Bereits zum fünften Mal hintereinander ist das Wacken Open Air mit über 75.000 verkauften Karten ausverkauft. Wo das Festival statt findet, wann es los geht und welche Bands spielen werden erfahrt ihr hier.

392

Zum 21.Mal findet das Wacken Open Air statt. Seit 2006 ist das Festival jedes Jahr ausverkauft. Es wurden 75.000 Karten an die rockbegeisterten Fans verkauft, diese sollen das Gelände in Wacken wieder einmal zum Kochen bringen.

 

 

Das Wacken Open Air ist das größte Heavy Metal Festival der Welt und auch in diesem Jahr werden hochkarätige Bands die Bühne betreten. Im 21.Jahr werden 75000 Fans vom 05.08. – 07.08.2010 ihre Zelte aufschlagen und eine menge Spaß an ihren jeweiligen Lieblingsbands haben.

Es werden unter anderem die Bands Iron Maiden, Alice Cooper, Slayer oder auch Mötley Crüe spielen. Das komplette LineUp könnt ihr euch unten durchlesen.

 

Für Iron Maiden wird es sogar die einzige Show in Deutschland sein, die sie 2010 spielen werden. Der Kopf der Band Steve Harris erklärte dazu:

“Unser Auftritt in Wacken im vergangenen Jahr (2008) war fantastisch. Als feststand, dass wir im nächsten Sommer bei einigen europäischen Festivals auftreten würden, hielten wir es deshalb für eine blendende Idee, noch einmal zurückzukehren. Was könnte in Deutschland denn besser sein als noch einmal für die 75.000 wahren Metalheads zu spielen, die nach Wacken kommen?”

 

Das Rahmenprogramm ist einzigartig in der internationalen Festival – Landschaft. Beim Metal-Karaoke können sich die Nachwuchs-Mosher oder solche, die es werden wollen, verausgaben. Der Metal Battle, der Festival eigene Nachwuchswettbewerb,sucht in mittlerweile 26 Ländern die Metal-Stars von morgen, und in Wacken ist auch 2010 wieder Finale, bei dem die Gewinner der einzelnen Ländern um einen Plattenvertrag kämpfen. Zu einer festen Instanz ist das “Meet & Greet” geworden. Kaum ein Musiker lässt essich nehmen, hautnah die Fans zu treffen und Autogramme zu geben.

Viele Punkte des Rahmenprogramms haben sich bewährt, und deshalb haben wirsie wieder ins Programm aufgenommen und optimiert“, so Holger Hübner. Nach der Eröffnung durch die Feuerwehrkapelle (W:O:A Firefighters) hat auch der Biergartenjeweils am Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag geöffnet – er wird schon zum Frühschoppen die müden Metaller wieder “aufmischen”. Eine weitere Neuerung und ein weiteres Highlight 2010 darf durch das Kult-Orchester “Fanfara Kalaschnikov”erwartet werden. Eigens für das Wacken Open Air hat das Bläser Ensemble Metal Klassiker umgeschrieben. Brass meets Metal! 2009 war das Festivaldebüt für das Bullhead City Wrestling Zelt, in dem Profi-Wrestler aus ganz Europa vor der Kulisse des W:O:A in den Ring stiegen, und so wird es auch 2010 wieder heißen: “Ring frei!” für das Kampf-Theater.

Auch werde es den “Medievalmarket” wieder geben, da er “ein voller Erfolg” war: Schwertkämpfe, Rollenspiele, Waffen- und Rüstungsschmiede. Diese Neuerung ist bei den Fans besonders gut angekommen und so wird das Angebot 2010 noch einmal erweitert.” Die neue “Medieval Stage” fand ebenfalls guten Anklang”. Einen weiteren Händlerbereich wird es dieses Jahr auf dem Medieval Market geben. AuchHändlerzeile, Non-Food-Meile und Metalmarkt bieten aber selbstverständlich wieder den gewohnten hohen Standard.

 

Hier ist die Liste mit allen Bands:

 

1349, 9 mm, Alice Cooper, Amorphis, ANVIL, Arch Enemy, Astral Doors, Atrocity, Black Out Beauty, Broilers, Brutus, By The Patient, Caliban, Candlemass, Cangaco, Cannibal Corpse, Corvus Corax, Crucified Barbara, Crysys, Dead means nothing, Debauchery, Degradead, Delain, Demolished, Despiced Icon, Dew Scented, Die Apokalyptischen Reiter, Die Kassierer, Edguy, Ektomorf, End of Green, Endstille, Equilibrium, Eternal Legacy, Evile, Fear Factory, Fiddlers Green, Forever Storm, Frei-Wild, Frontal, Ghost Brigade, Gojira, Grave Digger, Hackneyed, Hanggai, Hathors, Hells Belles, Hells Bells, Holy Grail, Ihsahn, Ill NiÑo, Immortal, Imperium Dekadenz, Iron Maiden, Job For A Cowboy, Kamelot, Kampfar, Kataklysm, Katana, Killing Machine, Lake Of Tears, Letzte Instanz, Lizzy Borden, Lock Up, Macbeth, Mad Max, Mambo Kurt, Maroon, Metsatöll, Missing In Action, Mötley Crüe, Nightmare, No Dawn, Orcus O Dis, Orden Ogan, Orphaned Land, Overkill, Prayers of Sanity, RAVEN, Red Hot Chilli Pipers, Rotting Christ, Schelmish, Secrets Of The Moon, Seven Ends, Skanners, Slayer, Smoke Blow, Snakebite, Sólstafir, Soul Stealer, Soulfly, Spit Like This, Stratovarius, Suicidal Angels, Svartsot, TARJA, The Boss Hoss, The Devil’s Blood, The Keltics, The New Black, The Other, The Six Pounder, Tiamat, Torfrock, Total Riot, Twistet Sister, Týr, U.D.O., Unleashed, Varg, Victims Of Madness, Vita Imana, Voivod, W.A.S.P., Wistaria…weitere Bands in Vorbereitung.

 

Hier ist der Trailer zum Wacken Open Air 2010:

{youtube}HNa47mQa5TU{/youtube}

 

Mehr zum W:O:A – Wacken Open Air:

Offizielle Homepage: www.wacken.com