ACDC DieaustralischeRockband

Axl Rose, Frontmann von Guns N’ Roses, wird neuer Sänger der australischen Rockband AC/DC. Er springt somit für den erkrankten Brian Johnson ein.

Was anfänglich wie in verspäteter Aprilscherz klang, wurde nun offiziell bestätigt. Kein Geringere als AXL ROSE von Guns N’ Roses übernimmt den Gesangspart der australischen Rocklegende AC/DC. Der 54-jährige bestätigte die Gerüchte in einem kurzen Statement auf facebook. Die Australier hingegen bedankten sich für die kurzfristige Unterstützung. Der ursprüngliche Sänger, Brian Johnson musste die Tour aufgrund von Hörproblemen kurzfristig abbrechen.

Das erste Live-Konzert dürfte somit spektakulär werden. Das erste Konzert mit Axl Rose findet am 7. Mai 2016 in Lissabon statt. Ebenfalls werden Konzerte in Deustchland stattfinden. Am 26. Mai 2016 spielen AC/DC zusammen mit Axl Rose dann im Hamburger Volksparkstadion halt und am 1. Juni in der Red Bull Arena in Leipzig.

In der Rock-Szene wird schon fleissig diskutiert und die Entscheidung zum Teil auch heftig kritisiert. Wir dürfen also gespannt sein, was der Mai bringen wir und wie sich Axl Rose in seiner neuen Rolle bei AC/DC macht.