Auf Anregung des Selbstvermarktungsportals audiomagnet hat die Popakademie Baden-Württemberg den kostenlosen Leitfaden „Online Künstler-Selbstvermarktung 1.0“ veröffentlicht.

437

Auf Anregung des Selbstvermarktungsportals audiomagnet hat die Popakademie Baden-Württemberg den kostenlosen Leitfaden „Online Künstler-Selbstvermarktung 1.0“ veröffentlicht. Das knapp 80-seitige Dokument soll erstmals einen neutralen Überblick darüber geben, wie sich Musiker heute selbst vermarkten können.

Die Zeiten, in denen jungen Bands jahrelang in der Garage geprobt und durch eine glückliche Fügung auf einem ihrer nächsten Gigs “entdeckt” wurden, sind leider vorbei. Somit erhalten vor allem Nachwuchskünstler mit dieser Publikation einen Überblick auf die zunehmende Notwendigkeit für Künstler, sich selbst  und ihre Musik zu vermarkten. Themen, wie Promotion, Vertriebswerkzeuge, Merchandise, Analyse und Controlling sowie Fundraising stehen hier vorgestellt und erklärt.

 

 

Der Leitfaden „Online Künstler-Selbstvermarktung 1.0“ kann ab sofort unter www.popakademie.de als pdf heruntergeladen werden.

 

Dazu genügt lediglich eure Empfehlung über den neuen Promotion-Dienst: „Pay with a Tweet“, der den kostenlosen Download in den sozialen Netzwerken “Twitter” oder “Facebook” ermöglicht.

 

 

Mehr über den Leitfaden der Künstlervermarktung:

Offizielle Homepage: Popakademie Baden-Württemberg

 

Bild: Screenshot aus dem „Online Künstler-Selbstvermarktung 1.0“