Andreas Kümmert Album “Recovery Case”mit Video und Tourdaten

525
AndreasKümmertmitneuemAlbum„RecoveryCase“()

„Recovery Case“ heißt das neue Andreas Kümmert Album und ist am 23.9.erschienen. Ebenso hat der Musiker sein neues Musikvideo zu „Beside You“ veröffentlicht.

Andreas Kümmert ist Millionen Menschen dieses Landes als der Aussteiger beim Eurovision Song Contest in Erinnerung. Der Mann, der den deutschen Ausscheid überlegen gewann und anschließend das Ticket zum Finale weitergab. Nur wenige wissen noch, dass Kümmerts TV-Karriere etwas früher begann, er hat mal „Voice Of Germany“ gewonnen.

Trotz Aussetzer elektrisiert Andreas Kümmert Millionen Fans

Das erste Majoralbum war das Werk eines frisch gekürten Casting-Helden, sein Potenzial aber war schon damals nicht zu überhören. Diese brachiale Authentizität hat nicht zufällig Millionen elektrisiert. Jetzt gibt es das ganz ursprünglich und ohne Filter auf seinem neuen Album „Recovery Case“. Das kommt wie befreit aus tiefster Seele. Es ist rückhaltlos und wahrhaftig, dabei hat es gleichzeitig Kraft und Coolness, entspannte Lockerheit und konzentrierte Professionalität.

Rocker mit Herz und ein echter Kumpeltyp

Mit seiner jahrelangen Erfahrung in diversen Bands kann Kümmert heute eine unglaubliche Bandbreite von seinen Stimmbändern abrufen, ganz unverkrampft, ohne theatralisches Vocal-Pressing. Eigentlich ist er ein Blue Eyed Soulman. Gleichzeitig steckt viel Popappeal in seinem europäischen Rhythm’n’Blues.

Für „Recovery Case“ hat sich Andreas Kümmert Zeit gelassen. Zeit, die es braucht, um sich bis ins Detail einzubringen. Für Songs mit Ecken und Kanten, die auch sein Macher hat. Kümmert beherrscht die komplette emotionale Palette von großer Wucht bis zum sensiblen Zwischenton. Es gibt wahrhaftige Rockmonster wie „Notorious Alien“ und „One Day“, akustisch anmutende Songs wie „Falling“ sowie rührende Balladen wie „Beside You“ und „The Beginning Is The End“.

Jetzt bestellen: Andreas Kümmert – Recovery Case bei Amazon.de

Andreas Kümmert Tourdaten 2016

21.10.2016 Hannover, Faust
22.10.2016 Bremerhaven, Jazz Port Festival
28.10.2016 Nürnberg, Hirsch
29.10.2016 Halle, B&W Rhythm & Blues Festival
04.11.2016 Bremen, Schlachthof
05.11.2016 Wolfhagen, Kulturladen (Kulturhalle)
06.11.2016 Leipzig, Moritzbastei
07.11.2016 Magdeburg, Moritzhof
08.11.2016 Berlin, Lido
09.11.2016 Bochum, Zeche
11.11.2016 Leverkusen, Leverkusener Jazztage | FORUM
12.11.2016 Hamburg, Mojo Club
13.11.2016 Frankfurt, Batschkapp
15.11.2016 Stuttgart, Im Wizemann
16.11.2016 München, Ampere
18.11.2016 A-Innsbruck, Weekender
19.11.2016 A-Graz, PPC
20.11.2016 A-Wien, Chaya Fuera
21.11.2016 A-Linz, Posthof
22.11.2016 A-Dornbirn, Conrad Sohm
26.11.2016 CH-Pratteln, Z7

Mehr im Internet:
www.andreas-kuemmert.de
www.facebook.com/A.Kuemmert/