Am 26.August 2011 erscheint, pünktlich zum 20-jährigen Jubiläum, mit “Antirockstars” das neue Album von Betontod. Als Vorgeschmack veröffentlicht die Band bereits am 24.Juni 2011 die EP “Keine Popstars”.

 

 

“Wir sind wir” heißt einer der Titel der EP “Keine Popsongs”, welcher in einer Refrainzeile kulminiert: “Wir sind wir und wir bleiben wer wir waren, schon seit 20 Jahren!”

So eindeutig wie ihre Aussagen ist auch die Musik dieser Band: Rock! “Natürlich gehört dazu auch, dass man die Grenzen seiner Möglichkeit dann und wann auslotet, also zwischendurch auch schon mal im Metal wildert oder rotzige Punk-Attitüden zulässt”, erklärt Gitarrist Frank Vohwinkel und fügt hinzu: “Man kann seine eigenen Wurzeln sowieso nicht verleugnen, also warum sollten wir es versuchen?”

 

 

Vohwinkel hat Betontod vor 20 Jahren gegründet. Was Anfang der Neunziger im Untergrund eines kleinen verschlafenen Örtchens in Nordrhein-Westfalen begann, schreibt mittlerweile deutsche Rockgeschichte. Zwar bislang überwiegend noch auf den mittelgroßen Bühnen der Republik, aber immer da, wo sich die Band am wohlsten fühlt: direkt an der Basis.

“Wir sind Musiker zum Anfassen”, sagt Vohwinkel, “da ist es völlig egal, ob wir vor 20.000 oder vor 200 Zuschauern spielen – anschließend wird immer zusammen mit den Fans gefeiert.”

 

Video: “Betontod – 20 Jahre”

{youtube}dAmz-3WK_ok{/youtube}

 

 

Mehr zu Betontod:

Bandportrait: Betontod bei Pressure Magazine

Offizielle Homepage: betontod.de

MySpace Seite: myspace.com/betontod

facebook: facebook.com/BETONTOD

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Bitte Namen eingeben