AC/DC präsentieren mit ihrem Album “Iron Man 2” die Fortsetzung ihres 2008 veröffentlichten Soundtracks zur gleichnamigen Realverfilmung des Marvel-Comic-Helden. Das Album “AC/DC: Iron Man 2” erscheint am 16. April 2010.

376

Was passiert, wenn zwei Entertainment-Giganten aufeinander treffen? Es entsteht der Soundtrack zum erfolgreichsten Blockbuster aller Zeiten.

 

 

Mit einem Einspielergebnis von über 600 Millionen Dollar zählt die Realverfilmung des Marvel-Comic-Helden Iron Man zu den größten Verkaufsschlager an den Kinokasse weltweit.

Gleichermaßen ist australische Hard-Rock-Band AC/DC mit mehr als 200 Millionen verkauften Alben eine der erfolgreichsten Bands der Musikgeschichte.

Ein genialer Coup, den die beiden Entertainment-Giganten Marvel Studios und Columbia Records hier gelandet haben. Denn AC/DC, die Band um Angus Young, Brian Johnson knüpfen mit “AC/DC: Iron Man 2” jetzt an die 2008er-Verfilmung an und liefern auch zur Fortsetzung das musikalische Aushängeschild.

 

Hierzu wurden aus den zehn AC/DC-Studioalben, die zwischen 1976 und 2008 erschienen, fünfzehn Songs ausgewählt. Neben “Shoot To Thrill” (vom legendären “Back In Black”-Album), das in der Anfangssequenz des Filmes zu hören sein wird, finden sich auf dem Longplayer u.a. die AC/DC-Klassiker “Highway To Hell”, “T.N.T”, “Let There Be Rock” und “Thunderstruck”.

Der Videoclip zu “Shoot To Thrill” enthält neben einigen spektakulären “Iron Man 2”-Filmausschnitten auch brandneue Live-Aufnahmen der Band, die im vergangenen Jahr während des Buenos Aires Konzertes mitgeschnitten wurden.

 

In Deutschland kommt der Film mit Robert Downey Jr., Mickey Rourke, Gwyneth Paltrow und Scarlett Johannsson am 6. Mai in die Kinos. Das Album “AC/DC: Iron Man 2” erscheint am 16. April 2010.

 

 

AC/DC Tourdaten in Deutschland:

25.05.2010 Hannover – Messe

13.06.2010 Stuttgart – Cannstatter Wasen

20.06.2010 Dresden – Ostrahege

22.06.2010 Berlin – Olympiastadion

 

Offizielle Webseite: www.acdcrocks.de