Veröffentlicht am 19. April 2017 von Pressure Magazine in News
 
 

8Kids: Post-Hardcore Band mit neuem Musikvideo „Zeit“ zum kommenden Debütalbum

Darmstädter Post-Hardcore Hoffnung 8kids mit Debütalbum „Denen die wir waren!“
Darmstädter Post-Hardcore Hoffnung 8kids mit Debütalbum „Denen die wir waren!“

8kids haben mit „Zeit“ ein neues Musivideo zum kommenden Debütalbum „Denen die wir waren!“ (VÖ: 26.05.17) veröffentlicht.

Die Darmstädter Post-Hardcore Truppe 8kids veröffentlichen nach einer erfolgreich absolvierten Deutschland Tournee mit Rantanplan heute einen weiteren Vorgeschmack auf ihr im Mai erscheinendes Debütalbum „Denen die wir waren„! In Insider-Kreisen werden die 8Kids schon jetzt als „die Hoffnung des Post-Hardcore“ gehandelt.

Der Song „Zeit“ vereint alle Merkmale, die den Sound der 8kids ausmachen: große Momente, tiefe Emotionen, gepaart mit fast schon poetischen Lyrics, die einem entweder das Herz brechen oder Gänsehaut auf die Arme zaubern.

8kids‘ Gitarrist Hans über einen der emotionalsten Songs vom kommenden Album „Denen die wir waren„:

Albumcover: 8kids Debütalbum „Denen die wir waren!“ VÖ: 26.05.17

Albumcover: 8kids Debütalbum „Denen die wir waren!“ VÖ: 26.05.17

„In erster Linie ist ZEIT ein Lied über Trauer. Nachdem mich meine damalige Freundin verlassen hat, fiel ich über 2 Jahre in einen bodenlosen Abgrund aus Alkohol, das lag vor allem daran, dass ich mir nie wirklich Zeit zum Trauern gab. In einer Eingebung wurde mir klar, dass ich mich mit dem einschneidenden Erlebnis auseinandersetzen muss, so entstand in einer Nacht der Song. Bis das Stück aufgenommen wurde, vergingen 2 Jahre, in denen ich innerhalb meiner Familie mit einem großen Verlust konfrontiert wurde. ZEIT diente dabei immer als Katalysator meine Emotionen endlich zulassen zu können. So entwickelte sich der Song zu einer Hommage an verflossene Liebe, verlorene Menschen und unterdrückten Kummer.“

Die Band will mit „Zeit“ darauf hinweisen, dass es ok und wichtig ist zu trauern. Trauer gehört dem Alltag an wie Freude, Wut oder Verachtung – es ist wichtig, sie zuzulassen und sich vor allem auch Hilfe dabei zu holen: „Wer in seinem Leben einen Menschen oder eine Beziehung verloren hat, weiß ganz genau, was wir mit ZEIT zum Ausdruck bringen wollen. Der Song soll an die schönen Momente erinnern, aber auch dabei helfen, sein Glück in der Zukunft zu finden. Das Schreiben und die Produktion dieses Songs waren für uns besonders intensiv. Es gab viele ruhige Momente, in denen wir in uns gekehrt waren und uns genau diese Erinnerungen in den Sinn gekommen sind – für den einen war es der Tod, für den anderen eine verflossene Freundin. Es war ein befreiendes Gefühl und wir hoffen, dass auch die Hörer Kraft aus diesem Titel schöpfen können.

Das Video zu „Zeit“ verpackt den Vibe des Songs in Bilder, die sich anfühlen wie Erinnerungen. Was nicht verwundert, denn in dem Track geht es um ein universelles Thema, was jeder kennt, nämlich mit großem Verlust zurechtzukommen. 

Das 8kids Musikvideo Video „Zeit“ jetzt ansehen

Das Album „Denen die wir waren“ wird als Digipack CD und als 2LP Gatefold Vinyl erhältlich sein und kann ab sofort HIER vorbestellt werden.
 
In Kürze könnt Ihr die 8kids mal wieder live auf Tour mit To The Rats And Wolves, Deasterkids und Venues sehen. Im Mai dann sogar auf eigener Headliner Tour um das neue Album „Denen die wir waren“ zu promoten! 
 

8kids als Support von To The Rats And Wolves:

06.04.17 DE – Wiesbaden / Schlachthof 
07.04.17 DE – Dresden / Konk Club
08.04.17 DE – Köln / Underground
09.04.17 DE – Hamburg / Logo
11.04.17 DE – Hannover / Faust
12.04.17 DE – Dessau / Beatclub
13.04.17 CZ – Prag / Rock Café
15.04.17 DE – Saarbrücken / Garage
16.04.17 CH – Aarau / Kiff
17.04.17 DE – Lindau / Club Vanderville
18.04.17 AT – Wien / Das Bach
19.04.17 DE – Wien / Z-Bau
20.04.17 DE – München/ Backstage Halle
21.04.17 DE – Karlsruhe / Stadtmitte

8kids auf eigener „Denen die wir waren“ Headliner Tour (Support: Anorak)

30.05.17 DE – Köln / Sonic Ballroom

31.05.17 DE – Hamburg / Astra Stube
01.06.17 DE – Berlin / Maze
02.06.17 DE – München / Strom
03.06.17 DE – Essen / Weststadthall

Fotos Credits: Mischa Lorenz

Kommentare zu diesem Beitrag:


Pressure Magazine

 
Pressure Magazine richtet sich an musikbegeisterte Szenemenschen deren Lebensinhalt durch laute, schnelle und kompromisslose Klänge geprägt ist. Hier kannst Du mit uns in Kontakt treten: