Sieges Even - Paramount von Sieges Even - 2-LP (Re-Release
Sieges Even - Paramount von Sieges Even - 2-LP (Re-Release

Paramount von Sieges Even – 2-LP (Re-Release, Standard)

Artist: Sieges Even
Typ: Musik & Tonaufnahmen

Preis: 21.99 EUR*

» Jetzt bestellen im EMP Shop

Sieges Even – Paramount – Media – 2-LP – Erscheint als schwarze Doppel.LP. Gut zwei Jahre nach dem Reunionalbum ‚The Art of Navigating by the Stars‘, das von der Presse fantastisch aufgenommen wurde, veröffentlichten SIEGES EVEN den Nachfolger ‚Paramount‘ im Herbst 2007. Das Songwriting hatte direkt nach Konzerten in Russland (Moskau), Griechenland (Larissa und Athen) sowie einer Double-Headlinertour mit DEADSOUL TRIBE begonnen. Es war von vorneherein klar, dass es sich bei diesem Album – dem zweiten mit dem neuen Sänger Arno Menses – um kein Konzeptalbum handeln würde. Vielmehr legte die Band mehr Wert auf das Schreiben autonomer, zum Teil auch kürzerer Songs, die inhaltlich durch kein Konzept verbunden waren. Für die Produktion entschied man sich dieses Mal für Kristian ‚Kohle‘ Kohlmannslehner, der sich eher im Bereicher härterer Musik einen Namen gemacht hatte. Der Produktionsstil unterschied sich deutlich von der Arbeit von Uwe Lulis auf ‚The Art of Navigating by the Stars‘: Dort wurde vieles noch live und ohne Clicktrack aufgenommen, bei Kristian Kohlmannslehner wurde eher auf Exaktheit und moderne Schnitttechnik gesetzt. Ohne eine Wertung, welcher Ansatz nun der bessere sei, kann man behaupten, dass ‚Paramount‘ vielleicht etwas druckvoller, dem etwas veränderten Songwriting dienlicher und äußerst transparent klingt. Der einzige Track, der bereits lange vor dem Album fertig war, ist ‚Where our Shadows sleep‘. Dieser befand sich bereits auf dem Demo ‚Footprints of Angels‘ aus dem Jahre 2003, als sich die Band gerade wiederfand und noch unter dem Namen VAL‘PARAISO agierte – übrigens die erste Aufnahme mit dem neuen Sänger Arno Menses. Auf ‚Paramount‘ findet sich der Song in einer leicht abweichenden Fassung. Die veränderte Ausrichtung der neuen Songs lässt sich bereits an dem Opener des Albums ‚When Alpha and Omega collide‘ ablesen: direkter, etwas härter, doch immer progressiv und melodisch. Von wenigen Ausnahmen abgesehen, sind die Songs auf ‚Paramount‘ daher auch kürzer und folgen einem eher klassisch ausgerichteten Songwriting. Kurios: Vor der Veröffentlichung des Albums brachte die Plattenfirma Inside Out bereits eine Single heraus, die den Namen ‚A Wallflower on the Day of Saint Juliana‘ trägt. Auf dem Album trägt genau dieser Track den Namen ‚Eyes Wide Open‘ – ein Song, den Gitarrist Markus Steffen seiner erstgeborenen Tochter gewidmet hatte. Die Single ist heutzutage eine Rarität. Diesen Song ausgenommen, entstanden sämtliche Tracks auf ‚Paramount‘ in gemeinsamer Arbeit im Übungsraum, ein Arbeitsprozess, dem SIEGES EVEN seit ihrer Gründung Anfang der Achtziger Jahre kontinuierlich gefolgt sind. Textlich hat sich Markus auf dem Album die Arbeit mit Oliver Holzwarth (Bass) aufgeteilt, der für den erwähnten Opener und auch die Lyrics von ‚Iconic‘ und ‚Bridge to the Divine‘ verantwortlich zeichnete. Das textliche Spektrum reicht von Erlebnissen auf dem Berg Corcovado im Stadtgebiet von Rio de Janeiro (‚Iconic‘), der menschlichen Hybris (‚Paramount‘), dem Abwurf der ersten Atombombe auf Hiroshima (‚Bridge to the Divine‘) bis hin zu persönlichen Erzählungen (‚Tidal‘ oder ‚Leftovers‘). ‚Paramount’ wurde von der Presse, wie schon der Vorgänger, sehr gut aufgenommen. Die Band begab sich direkt an die Veröffentlichung des Albums im Herbst 2007 auf eine Europatournee und spielte unter anderem auch auf dem renommierten ‚ProgPowerEurope‘-Festival in Holland. 2008 folgte dann noch eine Show auf dem ‚Rock Hard‘-Festival sowie drei Konzerte im Vorprogramm der amerikanischen AOR-Legende JOURNEY. Das Livealbum ‚Playgrounds‘, im Frühling 2008 erschienen, dokumentiert die Konzerte dieser Tour. Die Sterne standen eigentlich günstig für SIEGES EVEN. Umso überraschender endete die Reise der Band endgültig bei dem letzten der drei Supportshows für JOURNEY in Bamberg im Sommer 2008

Textquelle: EMP





Entdecke noch mehr Sieges Even Merchandise und Musik-Fanartikel bei unserem vertrauenswürdigen Partner – EMP! Als Merchandise-Versand und langjähriger Experte in der Musikbranche hat EMP einen festen Platz im Herzen von Musikliebhabern.

Durch deinen Kauf eines Produkts bei EMP unterstützt du uns, unseren Service weiter zu verbessern und einzigartige Angebote für Musikinteressierte wie dich bereitzustellen. Lass dich inspirieren und entdecke die Vielfalt der Musik-Fanartikel mit EMP – unserem Affiliate-Partner und deiner ersten Anlaufstelle für hochwertige und authentische Musik-Merchandise-Artikel!

* Partnerangebot von EMP. Bei jedem vermittelten Kauf eines Artikels erhalten wir eine Provision. Bei jeder Bestellung können zusätzliche Versandkosten anfallen.



Kommentiere den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte Namen eingeben