Label: Teenage Rebel Records
Veröffentlichung: 2002

Vor mir liegt ein schon etwas älterer Sampler aus dem Hause „Teenage Rebel Records“. Es handelt sich um den dritten Teil aus der „Teenage Rebel… der Sampler“ Reihe und ist aus dem Jahre 2002. Wie bei den anderen Teilen findet man wieder zahlreiche Songs von Bands, die bei dem Düsseldorfer Label unter Vertrag stehen oder bei diversen Veröffentlichungen des Labels beteiligt waren. Auch hier sind wieder die üblichen Bands wie „Die Kassierer“, „Die Lokalmatadore“, „Klamydia“ oder „OHL“ mit von der Partie. Ein Sonderling ist diesmal zum Beispiel die „Terrorgruppe“. Neben bekannten Stücken wie „Mach deinen Mund zu einem Arschloch“ („Die Lokalmatadore“), „Dr. Martens“ oder „Thomas Wenner“ (beide „Die Kassierer“) gibt es auch – für mich jedenfalls – eher unbekanntere Songs wie „Fisch auf Finnland“ („Die Lokalmatadore“). Hinzu kommen zahlreiche Bands aus dem Archiv, die (noch) nicht so sehr bekannt sind. Bei ein paar wenigen wäre das auch nicht so wild, wenn es so bleibt, aber im allgemeinen hat man hier eine großartige Möglichkeit, so manche musikalische Perlen zu entdecken. Hier gibt es durch die Bank interessante und auch unterschiedliche Bands aus dem Punk-Genre. Das Beiheft rundet das Ganze noch schön ab. Dort findet man noch Informationen zu den Bands bzw. den Tonträgern von denen die Songs entnommen sind. 73 Minuten, 30 Tracks und fast genau so viele Bands bietet der Sampler insgesamt. Und das alles zu einem günstigen Preis. „Wie gehabt viel Musik für kleines Geld“ schmückt das Cover. So isses – was soll man dazu noch großartig sagen? Kann man sich ohne Bedenken ins Regal stellen.

Wertung: 0=5 Sterne

Kommentar verfassen