V8 Wixxxer / Serum 114 – Split-7″

416

Label: Evil Wheel Records
Veröffentlichung: 03.04.2008

Lutz Vegas will es in diesen Jahr wissen, neben seinem Rockabilly-Projekt Wyldfyre und seiner Band V8 Wanker haben sich die Offenbacher nun nach vielerlei Nachfrage zu einer Deutschen Veröffentlichung entschieden und zusammen mit den Nachwuchsrockern Serum 114 eine E.P. auf dem eigenen Wanker-Label Evil Wheel Records veröffentlicht. Auch der Name wurde entsprechend angepasst, denn aus V8 Wankers wurden – na? – logisch, die V8 Wixxxer!

 

Geboten werden jeweils 2 Songs der Gruppen, die ordentlich einheitzen und inhaltlich die gängigen Themen jedes Rock’n’Rollers behandeln und nun auf Deutsch natürlich entsprechend ungewohnt und oberprollig wirken. Worauf dieses Projekt abzielt ist absehbar, denn die V8 Wixxer machen keine halben Sachen und warten ab August 2008 mit einem vollständigen Album auf, dass dann mit ziemlicher Sicherheit mit dem schönen Namen “Wixxxer ohne Grund” auf einschlägigen Festivals und Events unter gebührender Dosis Benzin und Geruch von verbranntem Gummi seinen Einstand feiern wird.

Auf rote 7″ Vinyl kommt aber zunächst einmal diese EP daher und beinhaltet die beiden Songs “Nein (Ich mach’ mir keine Sorgen)” und “Ärger (Reitet ein schnelles Pferd)“. Musikalisch machen die Mucker alles richtig, denn die Musik geht direkt ins Ohr und verleitet dazu den Cowboyhut abzunehmen und zur imaginären Luftgitarre den Kopf zu schütteln, bis sich der Nacken bemerkbar macht.

 

Serum114 – so der Name der Band, welcher an Stanley Kubrick’s Kultfilm “Clockwork Orange” angelehnt ist, machen ordentlichen Punk’n’Roll mit harten und direkten sozialkritischen Texten. Eine Gruppen mit Ecken und Kanten – keine Weichspülernummer – entweder man mag sie oder findet sie scheisse, was vollkommen in Ordnung geht.

Auf dem Präsentierteller liegen die Songs “Adrenalin” und “Lass uns Feinde sein” die gnadenlos rocken und Lust auf mehr machen. Insgesamt eine Runde und stimmige Sache und für Vinylliebhaber und Freunde gepflegten Rock’n’Rolls ausnahmslos zu empfehlen.

Wertung: 0=6 Sterne