Label: Harry May Record Company
Veröffentlichung: 04.12.2000

Auch dieses Album liegt hier schon einige Zeit bei mir herum. Ich glaube ich habe es mal für unter 10 DM in der berüchtigten “Alternativ” Abteilung im Müller gefunden und aufgrund der vielversprechende Aufmachung einfach mal gekauft. Die CD ist in einem sehr edlem Pappumschlag und bietet ein Faltblatt mit allen Texten der Gruppe. Aber nun zu den Warrios selbst: Die Jungs sind aus Engeland und spielen wunderschönen klassischen Oi!. So etwas findet man nicht mehr oft. Sehr gute Melodien und sehr viele typische Skinhead Texte sorgen für kurzweiligen Musikgeschmack. Satte 14 Lieder findet man auf der CD und dann noch einmal 9 Live Stücke die im April 1999 in Leipzig aufgenommen wurden. Anspieltipps meinerseits: “God bless princess Diana”, “Sad junkie loser” & “Children of the damned”. Ansonsten gibt es hierzu eigentlich nicht mehr viel zu sagen. Wer auf klassische Skinhead Musik aus England steht, der liegt hier genau richtig! Sollte man gehört haben.

Wertung: 0=5 Sterne

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Bitte Namen eingeben