The Valkyrians – High & Migthy

261

Label: Pork Pie
Veröffentlichung: 30.03.2007

The Valkyrians haben mich von Beginn an vom Hocker gehauen. Das fing schon mit der Vorfreude an, endlich wieder ein Pork Pie Album in den Fingern halten zu können. Ein geiles Artwork, was die Digipak Verpackung angeht und ein Beiheft, was keine Wünsche offen läßt, rundet den ersten Eindruck schon einmal hervorragend ab. Der musikalische Output ist dann der endgültige Abschuß. Ich hätte nicht gedacht, daß ich ausgerechnet von einer Band aus Finnland mal so einen geilen Ska serviert bekomme. Nicht umsonst haben die Herrschaften in ihrer Heimat schon Preise für die beste Tanzmusik abgesahnt und waren auch in den dortigen Charts – obwohl das eigentlich nicht unbedingt eine Auszeichnung sein muß. Jedoch erinnert dies an alte 2-Tone Zeiten. Und genau daran erinnert auch die Muisk. Denn die Valkyrians spielen arschgeilen Ska. Eine Hammer Mischung aus Rocksteady, Early Reggae und den eben genannten 2-Tone Style. 12 Reguläre Tracks sowie drei Live-Bonus-Tracks werden den Hörer bei einer Spielzeit von über 47 Minuten geboten. Hinzu kommt noch ein Videoclip zu “Do You Really Wanna Know”. Kurz: Geiler Ska ohne unnötig viel Gedöhns drum herum. Anspieltipps sind ganz klar der Bob Marley Coversong “Hooligans” (Hammer Version!), “Warmth And Shelter” & “Coming On Time”.

Wertung: 0=6 Sterne