Montag, Februar 26, 2024

The Used – Vulnerable

Label: Hopeless Records
Veröffentlichung: 30.03.2012

Die Post-Hardcore-Band The Used veröffentlicht mit „Vulnerable“ ihr fünftes Album. Die Band existiert seit 2001 und steht mit ihrem neuen Album bereits auf Platz 8 der US-Charts. Es beinhaltet 12 Songs, die eine Spielzeit von 45 Minuten aufweisen.

Der Titel des Albums entstand übrigens während der langen Erholungsphase, die Sänger Bert McCracken nach einem schweren Bühnensturz vor zwei Jahren benötigte, bei dem er sich das Handgelenk und den Ellenbogen brach. Er sagt: „Me feeling that vulnerability kind of sparked this creative fire inside of me. This record’s really about becoming more than just who you are, and allowing yourself that vulnerability to be a more powerful person. It’s a lot more positive than a lot of records we’ve written in the past. I think everyone could use some positivity nowadays.“

The Used haben weltweit über drei Millionen CD´s verkauft und haben in sechs Ländern Gold- und Platinstatus erreicht. Mit ihrem neuen Plattenvertrag bei Hopeless, den sie Ende 2011 unterschrieben haben, hofft die Band wieder an die alten Erfolge anknüpfen zu können. Die Band selbst sagt zum neuen Studiowerk folgendes: „…the inability to withstand the effects of a hostile environment. Defensive measures are reduced, compromised or lacking.“ Musikalisch und textlich gesehen geht es, im Gegensatz zum Vorgänger „Artwork“ deutlich nach vorne. Es kracht und brummt gewaltig und The Used liefern wieder gute schnelle, aber auch ruhige Titel ab. Bert McCracken schreit, kreischt und singt wieder in Höchstform. Ganz klare Anspieltipps sind die Titel „I Come Alive“, „Now That You´re Dead“ (mit Aiden-Sänger Will Francis), „Put Me Out“ und das langsame „Getting Over You“.

Zusammengefasst ist „Vulnerable“ besser als das dritte und das vierte Album zusammen, kommt aber nicht an die ersten beiden Releases ran. The Used wissen, wie man große Gefühle in Songs steckt und diese in einem riesigen Emo-Gewand verpackt.

 

Review von Florian Puschke

Wertung: 0=4 Sterne

Pressure Magazine
Pressure Magazine ist ein Online-Musikmagazin, das sich auf die rockige Musikszene spezialisiert hat. Unsere Autoren sind leidenschaftliche Musikfans und liefern dir Artikel, Rezensionen, Interviews und Ankündigungen zu bevorstehenden Musikveranstaltungen. Unser Ziel ist es, dich als Musikfan auf dem Laufenden zu halten und dir eine Plattform für Feedback, Anfragen und Kommentare zu bieten.

Ähnliche Themen

Toxic positivity von The Used – CD (Digipak)

Toxic positivity von The Used - CD (Digipak) (Partnerangebot von EMP)

Toxic positivity von The Used – 2-LP (Coloured, Limited Edition, Standard)

Toxic positivity von The Used - 2-LP (Coloured, Limited Edition, Standard) (Partnerangebot von EMP)

The Used veröffentlichen am 30.03.2012 ihr siebtes Studioalbum. Es wird „Vulnerable“...

The Used veröffentlichen am 30.03.2012 ihr siebtes Studioalbum. Es wird "Vulnerable" heissen und bei Hopeless Records erscheinen.   Grossartig vorstellen muss...

Am 27.03 erscheint mit „Vulnerable“ das fünfte Studioalbum der Post-Hardcore-Band THE...

  Nach dem Verkauf von mehr als 3 Millionen Platten weltweit, melden sich Bert und die Jungs von The Used zurück. Am 27.03...
- Werbung -

Aktuelles

Noctune – die Progressive Metalband im Interview

Die Band Noctune ist fest im Genre des Progressive Metal verwurzelt. Seit 2019 stehen die Jungs aus Koblenz gemeinsam auf der Bühne. Trotz ihres...

Follow us:

10,640FansGefällt mir
13,367FollowerFolgen
854FollowerFolgen