Label: Home Family Records
Veröffentlichung: 1994

Und wieder einmal wird ein klassischer Tonträger unter die Lupe genommen. Diesmal die zweite und letzte Veröffentlichung der “Turned Around Turtles” aus Wiesbaden. Denn nach dem ersten Album “ASK” schafften es die Turtles seiner Zeit nur noch die Single “De Working Monkey” zu veröffentlichen.
Die Turtles waren zu Beginn der 90er natürlich nicht die ersten, die den Ska in Deutschland für sich entdeckten. Zu jener Zeit spielten Bands wie Skaos, El Bosso, No Sports, The Busters oder die SpringOifel schon über Jahre hinweg Ska-Musik. Trotzdem waren die Turtles nicht unbedeutend. Ich für meinen Teil höre immer wieder sowohl in das Album als auch in diese Single rein. Während das Album ASK vergleichsweise noch unausgereift und holprig wirkte, merkt man bei der Single “De Working Monkey” eine deutliche Steigerung.
Anno 1994 hatten die Turtles es geschafft, einen eigenen Stil zu entwickeln und diesen auch auf einer unverwechselbaren Weise auf einen Tonträger zu bannen. Die Unterschiede zum Album sind u.a., daß der Gesang umstrukturiert wurde. So gab es bei den Hauptsängern Änderungen (Manni ersetzte den zuvor ausgestiegenen Stoney) und zusätzlich wurden zwei Frauenstimmen als “Sidekick”-Gesang mit eingebaut, was die ganze Sache unheimlich aufwertet. Auf der A-Seite findet man den Song “De Working Monkey” der sich bei mir zum absoluten Ohrwurm entwickelt hat. Langsamer, verspielter Ska mit einem angenehmen Gesang, der von dem weiblichen Sidekick-Gesang unterstützt wird, sorgt für gute Stimmung und dem Bedürfnis, das Lied immer wieder hören zu müssen. Bei mir jetzt schon ein Dauerbrenner!
Die B-Seite bietet das Lied “Bahama Drama”, welches kräftig an Tempo zulegt. Die Musik wirkt auch hier sehr ausgereift und ist eine deutliche Steigerung zum Album ASK. Inhaltlich geht es etwas kritischer als gewohnt zu. Es werden die Lebensumstände der Einheimischen in diversen “Urlaubsparadiesen” angeprangert. Auch bei diesem Song wird der Frauengesang geschickt eingesetzt und sorgt für ein angenehmes Gesamtbild. “Bahama Drama” ist auch sehr verspielt und mit sehr viel Liebe zur Musik vertont worden, doch schafft er es nicht so ins Ohr zu dringen wie “De Working Monkey”. Fazit: Gerade als die Turtles ihre Linie gefunden hatten, trennten sich die Wiesbadener Musiker.
Die Turned Around Turtles sind ein Stück deutscher Ska-Geschichte und haben mit dieser Single einen hörenswerten Tonträger hinterlassen.

Wertung: 0=5 Sterne

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Bitte Namen eingeben