Label: Flix Records
Veröffentlichung: 19.04.2013

The Static Age und Featuring Yourself veröffentlichen eine gemeinsame Split-EP. Sie enthält vier Tracks, hat eine Spieldauer von 15 Minuten und erscheint auf dem Label Flix Records.

Den Anfang machen The Static Age mit den Songs „Mistakes Worth Making“ und „Abyss“ (Featuring Yourself Cover). Als Genre könnte man hier sicherlich Pop-Punk auswählen; eher ruhige Gitarren, ein seichter Gesang und alles ein wenig poppig. Featuring Yourself präsentieren die Songs „Ghosts“ und „Eulogy“ (The Static Age Cover) und begeben sich in ähnliches Gewässer. Vertäumter Gesang und langsame Musik bestimmen hier das Geschehen; allerdings geht es bei „Eulogy“ doch etwas härter zur Sache, das kann man schon sagen. Der Song geht also nach meiner Meinung als Gewinner vom Feld.

Eine Split-EP, die mich nicht wirklich vom Hocker haut – leider schafft es nur ein Titel, mich ansatzweise zu überzeugen. Zwei Sterne!

 

Review von Florian Puschke

Wertung: 0=2 Sterne

Kommentar verfassen