The Snazzy Boys – The Snazzy Boys

296

Label: No Front Teeth Records
Veröffentlichung: bereits erschienen

Das hier nenne ich mal heiße Ware aus Italien! Es handelt es sich hierbei nicht um irgendwelche Waffen-, Drogen- oder gar Mülllierferungen, sondern um die neue CD “The Snazzy Boys”, welche von der gleichnamigen Combo jüngst auf No Front Teeth Records veröffentlicht wurde. Beschreiben kann man den musikalischen Stil der Jungs eindeutig mit dem Genre-Begriff “77er-Punk”, und zwar so wie er sein sollte.

 

Hier wird dem Hörer keineswegs ein billiger Abklatsch von The Damned, The Buzzcocks oder den Toy Dolls geboten, obwohl die sonnenbebrillten Snazzy Boys auf dem Cover verdächtig nach den englischen Funpunkern aussehen. Ja, und auch der Sound ist angelehnt an den der ersten englischen Punkrockbands. Ich erinnere hier nur an die altbekannten “Drei-Akkorde-Lieder”, welche es innerhalb von zwei Minuten schaffen, ihre melodischen und kompromisslosen Botschaften dem Hörer zu vermitteln.

 

The Snazzy Boys scheinen daher zwar bewusst auf die optischen und auf die akustischen Vorbilder von vor über 30 Jahren zu setzen, doch wichtig dabei ist, dass die Italiener ihren eigenen Stil finden. Und wenn ich mir die elf Lieder des Albums anhöre, so muss ich sagen, dass sie das recht erfolgreich schaffen. Selbst hochdekorierte und altgediente Punkrocker sollten sich die 23 Minuten nehmen, um sich von den energiegeladenen Songs der Snazzy Boys begeistern zu lassen.

Wertung: 0=5 Sterne