Label: P. Trash Records
Veröffentlichung: 2007

Western Waste so heißt das neue Album der 5 Osnabrücker. Die Band hat sich 2006 neu formiert und es spielen nun zwei Mitglieder der “Colt Seavers” mit. Die Stimme ist teilweise verzerrt und der Gitarrensound ist rau. Leider klinkt alles doch recht eintönig, es fehlt hier die Kreativität. So wirkt die Scheibe schnell ermüdend, nicht zuletzt auch wegen des monotonen und schwer zu greifenden Gesangs.

 

Lediglich der Anfang der Songs ist unterschiedlich und lässt einen jedes Mal hoffen, dass ein guter Track folgt, aber leider wird man da immer wieder enttäuscht.

 

Fazit: Es handelt sich hier um eine CD, die man sich nicht ein zweites Mal anhören will. Nach dem vierten Lied wird man aggressiv und genervt, weil man denkt, es läuft immer noch der erste Track. Alte Schule ist was anderes, schlechter Garagen-Punk trifft es da schon eher. 13 Titel die den Namen ihres Albums “Western Waste” alle Ehre machen.

Wertung: 0=1 Sterne

Kommentar verfassen