The Hotknives – About Time

140

Label: Sunny Bastards
Veröffentlichung: 04.10.2010

The Hotknives machen schon seit 1982 Musik, diese ist eine Mischung aus Ska, Soul und Raggae. Die Brightoner haben sich ganze Zehn Jahre Zeit gelassen, bevor sie wieder ins Studio gegangen sind, um dort ihr neues Album “About Time” aufzunehmen.

In den zehn Jahren hat sich musikalisch im Grunde genommen nichts verändert. Ska-Sound mit Melodien, die gute Laune verbreiten. Neben den spassigen Titeln werden aber auch ernste Themen behandelt und mit Popelementen verbunden, das könnte man als kleine Geheimwaffe sehen, die seit eh und je von der Band genutzt wird. Dreizehn Titel, die ein Niveau aufzeigen, welches nur von wenigen Skabands erreicht werden kann. Emotionen und Melancholie treffen auf Ohrwurmmelodien im tanzbaren Uptempo. Anspieltipps sind hier eigentlich Nebensache, denn im Skabereich ist dieses Album nur schwer zu toppen. Aber wenn das Augenmerk auf die Mitsingtauglichkeit gelegt wird, sind “Harsh Reality”, “Bloody Beautiful” und “Good Decision” sehr zu empfehlen.

“About Time” darf ich keiner Ska-Sammlung fehlen, denn hier werden dreizehn Titel abgeliefert, die seines Gleichen suchen. Es wird bestimmt eine gewissen Zeit vergehen, bevor es eine Band schafft, hier anzuknüpfen. Derzeit schaffen es wahrscheinlich nur Rude&Visser aka Mr.Review, mit The Hotknives auf Augenhöhe zu stehen.

 

Review von Florian

Wertung: 0=5 Sterne