Sonntag, Mai 19, 2024

The Drapes – Drinking, Gambling, Wanking

Label: Hawkhill Records
Veröffentlichung: bereits erschienen

The Drapes aus Bayern bestehen aus folgenden Mitgliedern: Philip (Gesang), Maximilian (Bass), Benjamin (Lead-Gitarre, Gesang), Pascal (Gitarre) und Michael (Schlagzeug). Sie haben sich im Sommer 2007 gegründet und arbeiten seit dem ständig an neuen Songs.

 

Fünf von ihren Songs haben sie auf eine E.P. gepresst, die gerade in meinem CD-Player liegt. Sie trägt den Titel „drinking, gambling, wanking“. Das Rock´n´Roll Intro ist sehr gut, da am Ende gefragt wird: „Want to hear the Drapes tonight?“ Und dann knallen die Gitarren auch schon los und im ersten Song „Liquor Store“ wird gleich die Zuneigung zum alkoholischen Getränk bekannt gegeben. Der zweite Song „Heart´n´Soul“ handelt von der Liebe zur Musik. Es kann alles passieren, die Frau kann weglaufen, somit ist das Haus auch weg, das ist alles egal, solang man die Liebe zur Musik nicht verliert.

 

Der Song „Wanking Fever“ bedarf sicherlich keine nähere Beschreibung, da jeder weiß, worüber der Song handelt. Im vierten Song „Life´s short“ wird darüber gesungen, dass man nur ein Leben hat und dieses eine Leben auch nutzen soll, egal wie beschissen es läuft. Der abschließende Song „Long Night“ fetzt dann nochmal alles weg. „The Night was long, the drinks were fast“. Durchzechte Nächte und eine Menge Alkohol.

 

Fünf Punkrock Songs mit Rock´n´Roll Einflüssen, die sich sehen lassen können! Bei den Texten, die vom Leben, Frauen, Sex und vom Suff erzählen kann man beinahe nicht glauben, dass keiner der Jungs älter als 20 ist. Sehr sauber gespielte Instrumente mit einer sehr markanten Stimme, die sich super der Musik anpasst und The Drapes perfekt macht. Das Cover ist schlicht, aber geschmackvoll und passend gestaltet, mit einem Lowrider, Karten und Würfeln.

 

Mir persönlich gefallen The Drapes, da sie frischen Wind in die Punkrock Szene bringen. Mit ihrem Sound brauchen sie sich vor Größen wie z.B. Born to Lose oder Psychopunch sicher nicht zu verstecken. Die Band gibt es nun knapp eineinhalb Jahre, da werden wir hoffentlich noch einiges von hören.

Wertung: 0=4 Sterne

Pressure Magazine
Pressure Magazine ist ein Online-Musikmagazin, das sich auf die rockige Musikszene spezialisiert hat. Unsere Autoren sind leidenschaftliche Musikfans und liefern dir Artikel, Rezensionen, Interviews und Ankündigungen zu bevorstehenden Musikveranstaltungen. Unser Ziel ist es, dich als Musikfan auf dem Laufenden zu halten und dir eine Plattform für Feedback, Anfragen und Kommentare zu bieten.

Ähnliche Themen

- Werbung -

Aktuelles

The Toasters im Interview über die neue Ära des Ska

Tretet ein in die skurrile und doch faszinierende Welt der Toasters! Eine Band, die so viele Mitglieder verschlungen hat, dass selbst Wikipedia den Überblick...

Follow us:

10,640FansGefällt mir
13,367FollowerFolgen
854FollowerFolgen