Label: Fight Fire With Fire
Veröffentlichung: 27.01.2004

Heilige Scheisse – aus Schweden kommt dieser verflucht gute Hardcore-Import, der mit melodisch innovativem Sound ein schickes Album zusammengetragen hat. Allerdings habe ich hier so meine Schwierigkeiten das selbstbetitelte Debutalbum überhaupt dem HC zuzuschreiben, da die Songs gegen Ende hin eher nach einer verdammt guten Punkrock Scheibe klingen und ich die Parallelen eher in Richtung Bad Religion sehen würde. Zwar ist die Scheibe mit einer Laufzeit von 20 Minuten etwas mager ausgefallen, dafür gibt es hier bis auf das Intro nichts daran auszusetzen – im Gegenteil, dieses Album konnte mich wirklich davon überzeugen, dass wir neben IGNITE oder SICK OF IT ALL künftig auch THE CHANGE feiern dürfen.

Wertung: 0=6 Sterne

Kommentar verfassen