Ten Beers After – Bootboy Rock´n`Roll

Label: Rebellion Records
Veröffentlichung: 01.10.2012

Die griechische Streetpunk/Oi!-Band Ten Beers After veröffentlicht mit „Bootboy Rock´n`Roll“ ihr Debutalbum. Es enthält 10 Titel, hat eine Spieldauer von 29 Minuten und erscheint auf dem holländischen Label Rebellion Records.

Musikalisch gibt es astreinen Oi!-Punk auf die Ohren, ungeschliffen und roh. Rauer, aber gut verständlicher Gesang, mitsing-taugliche Melodien und mit einigen Songs in ihrer Heimatsprache auch etwas Abwechslung. Soundtechnisch könnte man die Band als Mischung von Social Distortion, Evil Conduct und Cock Sparrer bezeichnen. Typische Themen aus der Szene wie das Zurückschlagen, Kämpfe, die gewonnen werden müssen oder auch das Trinken werden besungen. Für mich zählen die Titel „Together We Are Strong“, „Kaoe Kypiakh“ und „Bootboy Rock´n`Roll“ zu den besten auf dem Album. Mit dem letzten Stück „Raise Your Glasses“ wird zudem ein perfekter Schlusspunkt gesetzt.

Coole Songs, nette Melodien und ein Sound, der mir gefällt. Streetpunk/Oi!, der überzeugt und bei dem es einem nicht so vorkommt, als handelt es sich hier um ein Debutalbum. Gelunges Album der Griechen, aber da geht noch mehr! Drei Sterne mit einem Plus dahiner.

 

Review von Florian Puschke

Wertung: 0=3 Sterne

Pressure Magazine
Pressure Magazine ist ein Online-Musikmagazin, das sich auf die rockige Musikszene spezialisiert hat. Unsere Autoren sind leidenschaftliche Musikfans und liefern dir Artikel, Rezensionen, Interviews und Ankündigungen zu bevorstehenden Musikveranstaltungen. Unser Ziel ist es, dich als Musikfan auf dem Laufenden zu halten und dir eine Plattform für Feedback, Anfragen und Kommentare zu bieten.

Ähnliche Themen

- Werbung -

Aktuelles

SAVE THE CORE bringt die 90er zurück nach Nürnberg

Nostalgische Klänge und fette Riffs SAVE THE CORE Festival bringt die 90er zurück nach Nürnberg Ah, die 90er Jahre. Ein Jahrzehnt, das uns mehr als nur...

Follow us:

10,640FansGefällt mir
13,367FollowerFolgen
854FollowerFolgen