Label: Anr (Broken Silence)
Veröffentlichung: 19.06.2009

„Television Knockout“? Noch nie gehört. Wie auch, wenn es die Band gerade einmal ein Jahr gibt und mit „Thrills from the Tube“ ihr musikalisches Debüt vorlegt? Also doch kein Alzheimer. Glück gehabt… Das Berliner Trio legt neun Songs vor, die ordentlichen „Punk´n´Roll“-Sound beinhalten und Vergleiche mit Genregrößen (Namen bitte selbst ausdenken) geradezu heraufbeschwören. Das allerdings könnte sich zum Bumerang entwickeln, da mir persönlich hier ein wenig die persönliche Note bzw. der Wiedererkennungswert der Band fehlt. Und so wechseln sich die Songs in meinem CD-Player ab, ohne dass ich davon immer Notiz nehmen würde. Doch halt, das letzte Lied, eine schöne Ballade, gefällt mir richtig gut. Mehr davon, bitte!

Wertung: 0=3 Sterne

Kommentar verfassen