Ted Herold – Die Singles 1958 – 1960

246

Label: Bear Family Records
Veröffentlichung: 1987

Was mir da in die Hände gefallen ist, sollte für alle Freunde des guten Rockabilly Pflicht sein! Mit Ted Herold, der Gott des deutschen Rockabillys, der sogar noch vor Günther Sigl von den Spiders genannt werden muss, sollte man gehört haben. In den 50er Jahren begann er die deutsche Rock’n’Roll Szene bedeutend mitzuformen. Im Zuge der Wiederkehr des Rock’n’Rolls in den 80er Jahren feierte Ted Herold größere Erfolge den je. Hits wie “Rockabilly Willy” machten ihn zur Legende. Nach etwas wühlen in meiner Rockabilly Kiste fiel mir die CD “Die Singles 1958 – 1960” in die Hände. Erschienen im Jahre 1987 bei dem für Qualität stehenden Label “Bear Familiy Records” wurden hier die ersten Single aufnahmen von Ted Herold auf einer CD präsentiert. Von vorn bis hinten wird hier klassische Rock’n’Roll Musik geboten, die sogar Peter Kraus alt aussehen lässt. Wer überhaupt keine Ahnung von dem Musikstil hat und von Ted Herold noch nie etwas hörte, der sollte auf jeden Fall mal reinhören. Hits wie “Ich bin ein Mann” (bekannt durch Brösels “Werner Beinhart”), “Carolin” oder “Crazy Boy” sorgen für gute Stimmung. Die CD bietet auch ein schönes Cover zum Ausklappen mit Infos zu den Liedern und einer kurzbiographie. Wer keine Abneigung zu klassischem Rock’n’Roll hat, für dem ist die CD pflicht! Für mich die beste Musik um den Sommer ausklingen zu lassen.

Wertung: 0=6 Sterne