Dienstag, April 23, 2024

Social Distortion – Sex, Love & Rock’n Roll

Label: Kung Fu Records
Veröffentlichung: 27. September 2004

Social D. is back! Acht verdammte Jahre ist es her, seit Social Distortion mit ihrem Album „White Light, White Heat, White Trash“ die deutschen Albumcharts stürmten. Das neue Album „Sex, Love and Rock’n Roll“ ist das erste Studio Album das die Band seitdem, insbesondere seit dem Tod von Gründungsmitglied Dennis Danell (git.) aufgenommen hat. Eine weitere Änderung in der Besetzung gab es außerdem durch Matt Freeman (Rancid), der den bisherigen Bassisten John Maurer ablöste und nen den Charme californischem Punkrocks verstärkt.
Die Songs haben natürlich unverwechselbaren Social D. Charakter und belichten die Höhen und Tiefen der letzten Jahre.
Favoriten ganz klar die Songs: Reach For The Sky, Nickels And Dimes, I Wasn’t Born To Follow und Angel’s Wings (…welcher als Hidden Track auch als Akkustik Version vertreten ist).
Das Warten hat sich wirklich gelohnt! Die Europa Version der CD enthält einen Bonus Live Track von „Mommy’s little Monster“ welcher hier allerdings völlig Zusammenhangslos und überflüssig erscheint!

Wertung: 0=6 Sterne

Pressure Magazine
Pressure Magazine ist ein Online-Musikmagazin, das sich auf die rockige Musikszene spezialisiert hat. Unsere Autoren sind leidenschaftliche Musikfans und liefern dir Artikel, Rezensionen, Interviews und Ankündigungen zu bevorstehenden Musikveranstaltungen. Unser Ziel ist es, dich als Musikfan auf dem Laufenden zu halten und dir eine Plattform für Feedback, Anfragen und Kommentare zu bieten.

Ähnliche Themen

White light, white heat, white trash von Social Distortion – CD...

White light, white heat, white trash von Social Distortion - CD (Jewelcase) (Partnerangebot von EMP)

Country-Sängerin JADE JACKSON mit Debüt-Album „Gilded“ produziert von MIKE NESS

Die talentierte Country-Sängerin JADE JACKSON aus Kalifornien wird am 19.05.2017 ihr Debüt-Album „Gilded“ auf ANTI-Records veröffentlichen. Produziert wurde die Platte von Mike Ness (Social...

Social Distortion: Videobotschaft von Mike Ness zur anstehenden Tour 2015

Social Distortion Frontmann Mike Ness hat einen Video-Gruß zu der anstehenden Tour im April aufgenommen! Mike Ness von SOCIAL DISTORTION liefert als kleinen Vorgeschmack auf die...

Social Distortion: Jonny Two Bags streamt sein Solo-Album „Salvation Town“

Social Distortion Gitarrist Jonny „Two Bags“ Wickersham und Freund von Frontman Mike Ness produziert nun auch eigene Songs. In Kürze erscheint sein erstes Soloalbum. "Salvation Town"...

Area 4 Festivalbericht: 16.000 Besucher bei fast 40°C im Schatten mit...

Über 16.000 Besucher feierten die sechste Ausgabe des Festivals, im lautesten Wohnzimmer in NRW, mit insgesamt 52 Bands. Bei strahlend blauem Himmel und Temperaturen über...

Die besten Alben 2011 – Ihr habt gewählt!

DIE BESTEN ALBEN 2011 - Ihr habt gewählt, welche Musik hat Euch Leser im vergangenen Jahr am meisten beeindruckt. Rund 3.500 von Euch haben...
- Werbung -

Aktuelles

DERRY – Remember The Curfew (Album Review)

Mit ihrer Debüt-EP "Remember The Curfew" präsentiert die hessische Horrorpunk-Band DERRY ihr klangliches Manifest auf FettFleck Records. Nach ihrem vielversprechenden Vorgeschmack mit der Demo-Single...

Follow us:

10,640FansGefällt mir
13,367FollowerFolgen
854FollowerFolgen