Label: Amigo Records
Veröffentlichung: 18.05.2012

Die drei Musiker der Band Montreal kommen aus Hamburg und veröffentlichen mit “Malen nach Zahlen” ihr neues, viertes Album. Es enthält zehn Titel und rotiert exakt eine halbe Stunde im Player. Es erscheint, als erstes Album, auf dem bandeigenen Label Amigo Records.

Montreal spielen deutschsprachigen Punk, der eine Mischung aus einem sehr guten Sound und teilweise recht lustigen Texten ist. Der Spaß kommt auf diesem Album absolut nicht zu kurz, es kann fröhlich mitgesungen und mitgefeiert werden. Zwischen den guten Titeln hat es die Band auch geschafft, mit “Das falsche Pferd”, “Mit Leid und Seele” oder auch mit dem Opener “Ihr Mieter/Feind” drei erstklassige Punk-Hymnen zu schreiben. Es sind absolut Anspieltipps, die sich sehr schnell im Ohr festsetzen.

Ein relativ kurzes Review, in dem allerdings alles gesagt ist. Montreal veröffentlichen mit “Malen nach Zahlen” ein sehr gutes Punk-Album, welches locker durchläuft keinen Ausfall zu vermelden hat. Guter Sound und gute Texte aus Hamburg, mehr muss nicht gesagt werden.

 

Review von Florian Puschke

 

Tracklist:

01 – Ihr Mieter/Feind

02 – Aber morgen ganz bestimmt

03 – Neues aus der Hobbythek

04 – Mit Leid und Seele

05 – Das falsche Pferd

06 – Hauptgewinn

07 – Blinder Passagier

08 – Bernd, der Bankräuber

09 – Wie kann man nur?!

10 – Die letzten Worte

Wertung: 0=4 Sterne

Trau dich: Schreibe einen Kommentar