AlbumCover:MetteNenschen SuicideFlashmob
Album Cover: Mette Nenschen - Suicide Flashmob

Label: Spirit Of The Streets Records
Veröffentlichung: 21.12.2012

Die Band Mette Nenschen kommen aus Magdeburg und veröffentlichen mit Suicide Flashmob ihr erstes Album. Es enthält 13 Songs, hat eine Spieldauer von 35 Minuten und erscheint beim Label Spirit Of The Streets Records.

Die Band (ja, sie heisst wirklich so) spielt schnellen Hardcore-Punk mit aggressivem Gesang, der mit harten Gitarren, einem dröhnenden Bass und einem bösen Schlagzeug um die Ecke kommt. Und damit hier nichts falsch verstanden wird, alle Texte sind in deutsch gesungen. Die fünf Musiker veröffentlichen das Album passend zum Weltuntergangstermin am 21.12.2012 und neben dem Cover deuten auch die Texte auf ein Ende der Welt hin. Sänger Y-Max singt gegen die Polizei, die Kirche, den Staat und die Gesellschaft. Blut für Blut“, “Hass, Tod & Verderben“, “5 vor 12 oder Opfer heissen die giftigen Songs, die die Band präsentiert. Beim Titel Ich will das ihr brennt” haben Mette Nenschen Unterstützung von Hazy (Grober Knüppel) erhalten.

Direkt, hart, klar, deutlich und gegen alles, was man sich vorstellen kann. Der Soundtrack zum Weltuntergang und, falls es nicht dazu kommt, eine echte Hoffnung am Hardcore-Punk-Himmel. Cover und Artwork ist gelungen und zeigt eine verwüstet Stadt, ausserdem sind alle Texte abgedruckt.

Review von Florian Puschke

 

Hier geht es zum Video-Interview mit Mette Nenschen

Kommentar verfassen