Kneipenterroristen – 2012 (wird unser Jahr)

466

Label: Remedy Records
Veröffentlichung: 04.05.2012

Die Kneipenterroristen veröffentlichen mit “2012 (wird unser Jahr)” ihr neues Album. Es beinhaltet 15 Titel und hat eine Spieldauer von 53 Minuten.

Es sind sechs neue Studiosongs, davon alleine drei Fussball-Hymnen und neun Livetitel auf dem Album enthalten. Das Ganze zu einem mehr als fairen Preis, da bleibt noch genug Geld, um sich das ein oder andere Bier bei der EM-Party zu kaufen. Chris Laut (Ohrenfeindt), Chris Zeller (Rotz & Wasser) und Herr Wendt (Abschlach!) unterstützen die Band in einigen Titeln am Gesang. Die Kneipenterroristen gibt es nun seit 14 Jahren, sie haben über tausend Konzerte gespielt, davon waren zahlreiche ausverkauft und ihre CDs verkaufen sich mittlerweile mehr als gut. Die CD zur WM 2010 “Wir fahr´n ans Kap” hielt sich über 10 Wochen auf Platz 1 der Amazon Hard Rock & Metal-Bestseller Charts und ist auch in den Webcharts des grössten Rock Onlineshop EMP bis auf den ersten Platz vorgestossen und hat sich dort ebenfalls mehrere Wochen gehalten. Auf dieser CD geht es natürlich zum größten Teil um die EM 2012, aber auch um Glaubensbekenntnisse und Musikgeschmäcker. Die alte Cock Sparrer Covernummer “Hamburg, wir steh´n zu dir” wird kurzerhand in “Wir steh´n zu unserer Elf” umgeschrieben und beim Song “Der zwölfte Mann” haben sich die Musiker einen bekannten Titel der White Stripes vorgenommen und diesen ein wenig abgeändert.

Die neun Livetitel stammen vom 1000sten Konzert in der Hamburger Markthalle und verfügen über eine sehr gute Qualität. Hier kann jeder Fan der Band, aber auch jeder, der auf gute Fussballsongs passend zur EM steht, blind zugreifen. Meine persönlichen Anspieltipps sind ganz klar die Songs “2012 – wird unser Jahr” und “Wir steh´n zu unserer Elf”.

 

Review von Florian Puschke

 

Video: “Kneipenterroristen – 2012 (wird unser Jahr)”

{youtube width=”480″ height=”400″}wfD0kIxNrvs{/youtube}

 

Trackliste:

  1. 2012 (wird unser Jahr)
  2. In die Hölle und zurück
  3. Einer für alle, alle für einen
  4. Pornostar 2012
  5. Wir steh’n zu unsrer 11
  6. Der 12. Mann
  7. 13 Freunde (live)
  8. K.T.S.C. (live)
  9. Holstenfetischisten (live)
  10. Das dreckige Dutzend (live)
  11. Malle schafft sie alle (live)
  12. Wer hat dem wird gegeben (live)
  13. Mein letztes Bier (live)
  14. Was für eine Nacht (live)
  15. Härter als der Rest (live)

Wertung: 0=4 Sterne