Label: Wolverine Records
Veröffentlichung: 10.05.2013

Die Band Johnny Flesh & The Redneck Zombies veröffentlicht mit „Back For Brains“ ihr neues Album. Es enthält 13 Tracks, hat eine Spielzeit von 47 Minuten und erscheint beim Label Wolverine Records.

Nach dem Debütalbum „This Is Hellbilly Music“ erscheint also nun das neue Werk der bayrischen Musiker und ich muss sagen, ich bin sehr überrascht! Das Debüt war schon ein Erfolg, aber hiermit unterstreichen die vier Musiker ihre Leistungen! Sehr coole Musik, die die Genres Punkrock und Rockabilly/Psychobilly verdammt lässig vereint. Nach dem Intro, welches übrigens schon überzeugt, geht es mit „Hellbilly Army“ gleich extrem melodisch los. Der Anfag des dritten Songs „Sinner In Hell“ erinnert mich stark an einen Titel einer Düsseldorfer Band, aber es bleibt lediglich bei den anfänglichen Gitarrenriffs. Weiterhin absolut empfehlenswert sind in meinen Augen die Songs „King Kerosin“, „Down There By The Swans“ (Duett mit Shakey Sue von The Hellfreaks) und „The Barbers Shop“. Dazu gibt es mit „Wonderful Life“ einen Coversong zu hören, dessen Original sicherlich jeder kennen dürfte.

Ein tolles Album dieser Band, die ihr Level suverän halten kann. Tolle Songs, gute Texte und ein gelungenes Artwork. Packt die Gehirne ein – ansonsten kommen Johnny Flesh & The Redneck Zombies und holen sie!

 

Review von Florian Puschke

 

Video: „Johnny Flesh & The Redneck Zombies – Back For Brains (Teaser)“

{youtube width=“570″ height=“400″}qnbH_AFlPN8{/youtube}

Wertung: 0=4 Sterne

Kommentar verfassen