Album Cover: Johnny Cash - Out Among The Stars
Album Cover: Johnny Cash - Out Among The Stars

Die dritte Veröffentlichung aus dem Jenseits – dieses Mal stellt uns der „Man In Black“ einige Musikperlen aus seinen wilden Jahren vor.

Vor über 10 Jahren ist Johnny Cash nun von uns gegangen, aber die Musik der Country-Legende ist noch immer lebendig. Auf der einen Seite hat es immer einen etwas makabren Beigeschmack, wenn posthum weitere Alben veröffentlicht. Dann lässt sich der Eindruck nicht erwehren, dass seine Familie, samt Sony Legacy Recordings ganz ordentlich mit „abcashen“.
Auf der anderen Seite hilft bisher unveröffentlichtes Material dabei, das Lebenswerk Johnny Cashs zu vervollständigen und dem geneigten Hörer somit ein vollständigeres Bild seines künstlerischen Wirkens und musikalischen Entwicklung aufzuzeigen.
Out Among The Stars“ ist die Musik, die in den 80er Jahren entstanden ist, als Johnny Cash nicht nur mit Drogen zu kämpfen hatte, sondern auch seinem Label Columbia den Krieg erklärte. Hervorzuheben gilt das Duett mit seiner Frau June Carter, „Baby Ride- Easy“, das mit den Gesangparts geradezu grandios klingt.

Die 12 Songs des Album wurden in den Jahren 1981 und 1984 von Billy Sherrill in Nashville, Tennessee in den Columbia-Studios aufgezeichnet daraufhin ursprünglich verworfen. Cashs Sohn John Carter entdecke die raren Stücke im Jahr 2012 und lies sie digitalisieren, remastern und überarbeiten. Fehlende Songfragmente wurden von Musikern im Studio nachträglich hinzugefügt. Ziel sei es gewesen, aus „Out unter den Sternen“ ein eigenständiges Album mit voller Leidenschaft und Gefühl werden zu lassen und nicht den Eindruck einer x-beliebigen Compilation oder einem Bootleg zu erhalten.

Dieses Vorhaben ist Cash Junior somit gelungen und es klingt in der Tat, wie ein vollwertiges Album, wie es im Jahre 1984 hätte veröffentlicht werden können. Aber wenn man Ehrlich ist, hatte Johnny Cash selbst schon ein besseres Händchen für seine stärksten Songs, die wir bereits alle auf seinen zuvor veröffentlichten Alben zu Gehör bekomme haben.

Review von Marcus Berg

 

Johnny Cash – Out Among The Stars, Track Listing

1. Out Among The Stars
2. Baby Ride Easy – duet with June Carter Cash
3. She Used To Love Me A Lot
4. After All
5. I’m Movin’ On – Duet with Waylon Jennings
6. If I Told You Who It Was
7. Call Your Mother (Written by Johnny Cash)
8. I Drove Her Out Of My Mind
9. Tennessee
10. Rock and Roll Shoes
11. Don’t You Think It’s Come Our Time – Duet with June Carter Cash
12. I Came To Believe (Written by Johnny Cash)

Kommentar verfassen