Fox Named King – Feiertage

Label: Blue Cat Music
Veröffentlichung: 30.11.2012

Die Punkrockband Fox Named King veröffentlicht mit „Feiertage“ ihr Debutalbum. Es enthält 12 Songs, hat eine Spielzeit von 36 Minuten und erscheint beim Label Blue Cat Music.

Die vier Musiker spielen flotten, deutschsprachigen Punkrock, der mit eingängigen Refrains, guten Gitarrensolos und spritzigen Strophen gespickt ist. Ein dynamischer Sound, der von einer klar verständlichen Stimme begleitet wird. Energisch, dynamisch und hemmungslos – ohne jegliche Angst oder Zurückhaltung, es kommt mir so vor, als wäre die Band schon länger als drei Jahre mit dabei. Pierre, Simon, Nick und Miroslaw machen schon wirklich viel richtig und spielen mit Songs wie „Alles auf Anfang“, „Diese Stadt“, „Schwarzer Tag“ oder „Mitten ins Herz“ wahre Ohrwürmer. Die Band befindet sich zur Zeit auf „Feiertage-Tour“, die noch bis zum 16.05.2013 läuft, allerdings sind die meisten Termine um Januar 2013.

Ein gelungenes Debutalbum von Fox Named King, die übrigens aus Heidelberg und Stuttgart kommen. Frisch, flott und mit dem gewissen etwas – gute Arbeit! Auch für Fans von Madsen oder Massendefekt dürfte dieses Album etwas sein. Drei sehr gute Sterne!

 

Review von Florian Puschke

Wertung: 0=3 Sterne

Pressure Magazine
Pressure Magazine ist ein Online-Musikmagazin, das sich auf die rockige Musikszene spezialisiert hat. Unsere Autoren sind leidenschaftliche Musikfans und liefern dir Artikel, Rezensionen, Interviews und Ankündigungen zu bevorstehenden Musikveranstaltungen. Unser Ziel ist es, dich als Musikfan auf dem Laufenden zu halten und dir eine Plattform für Feedback, Anfragen und Kommentare zu bieten.

Ähnliche Themen

- Werbung -

Aktuelles

Kurzinterview mit Sascha Bendiks (Singer-Songwriter)

Muss Kunst eigentlich immer irritieren, um große Aufmerksamkeit zu erlangen? Mich muss sie in ersten Linie berühren, wie auch immer. Kunst um der Aufmerksamkeit willen ist...

Follow us:

10,640FansGefällt mir
13,367FollowerFolgen
854FollowerFolgen