Allein das Plattencover hätte mich abschrecken müssen, denn diese Variante des Schlager-Punk war mir bisher unbekannt, doch moment wo ist denn hier überhaupt der Punk? Ist nämlich gar keiner da. Hier findet man vier Cover-Varianten altbekannter DDR-Volkslieder, welche aber wohl auch besser einmalig geblieben wären. Die Band gab sich zwar größte Mühe auch das CD-Beiheft möglichst authentisch zu gestalten, schaffte es aber leider nicht die Lieder würdig zu interpretieren. Ok, vielleicht haben die Jungs ja Erfolg in einer Schlager-Sendung für das Publikum ab 60 aufwärts?