Die Lokalmatadore – Punk Weihnacht

317

Label: Teenage Rebel Records
Veröffentlichung: 25.04.2010

Die Mühlheimer Punker von den Lokalmatadoren haben in diesem Jahr pünktlich zum Osterfest ein Weihnachtsalbum veröffentlicht. Die CD “Punk Weihnacht” bietet drei neue Titel, die im Übrigen die ersten Studioaufnahmen seit 10 Jahren sind.

Eingeleitet wird der erste Song “Knülle unterm Weihnachtsbaum” mit einem Glockenspiel und handelt eben davon, dass man durchgehend beim Fest besoffen ist. Der Song wurde bereits jahrelang zur Weihnachtszeit auf den Konzerten gespielt, aber jetzt erstmals digital aufgenommen. Das Thema bleibt natürlich auch beim zweiten Titel “Punk Weihnacht” bestehen und zieht sich wie gewohnt, wie ein Faden durch das gesamte Album. Nach dem dritten Weihnachstssong “Fröhliche Glöckskes”, welches textlich das normalste ist, kommen 21 Live-Titel, die am 24.10.2009 in Hamburg, beim United Voices Festival aufgenommen wurden. Dort werden viele Klassiker der Ruhrpottasis geboten und man bekommt einen guten Eindruck in die Live-Qualität und Stimmung.

Passt eine Weihnachts-CD zum Osterfest? Normalerweise nicht, aber das stört die Lokalmatadore anscheinend überhaupt nicht. Drei Titel, die man sich bis zum Fest aufsparen kann, um sie dann unterm Weihnachstbaum, nach einer langen Nacht, zu hören. Das Cover und Artwork ist interessant, denn man findet neben selbstgezeichnteten Weihnachtsbäumen auch Danksagungen und kann die drei Studiosongs anhand der Texte mitsingen.

 

Review von Florian

Wertung: 0=3 Sterne