Label: Suppenkazper
Veröffentlichung: 14.03.2008

Ja wo ist sie denn… hatte sie doch kürzlich noch in der Hand… Aaah, da ist sie ja, meine alte CD, die ich mir vor einigen Jahren in einer Wühlkiste auf einem Flohmarkt in Wiesbaden gekauft hatte um sie anschließend zurück nach Mainz zu importieren – welch Ironie.

 

Wer kennt sie nicht noch von früher, die alten Fußball-Alben der Spaß-Punkband aus Mainz. Lieder wie „Wir seh’n die Welt nur rot-weiss-rot“, der nach wie vor aktuelle „Aufstieg jetzt!“-Song oder die Hymne „Mainzer hört die Signale, auf geht’s zum FSV“ verpackt in „FSV Internationale“. Jawoll-ja, die Frohlix sind zurück! Nach 1990 war es ziemlich ruhig um die Rheinhessen geworden und nun nach rund 18 Jahren hat unser Schiffssonar ein Echo erhalten – endlich wieder ein Lebenszeichen der alten Gaunern!

 

Man muss schon sagen, das Warten hat sich gelohnt. Natürlich ist man älter und reifer geworden und sieht die Dinge obendrein mit anderen Augen, allerdings gehört man noch lange nicht zu den alten Eisen. Wie ein guter Rotwein, sind auch die Dame und die Herren gereift und präsentieren nun mit der „Reise nach Süden“ ein Album, dass an den Wortwitz von damals anknüpft, aber mit einer Vielzahl neuer Themen und Ideen aufwarten kann. Das Spaßfähnchen wird aber nach wie vor ganz klar oben gehalten.

Wertung: 0=4 Sterne

Kommentar verfassen