Label: sn-punx
Veröffentlichung: 21.05.2011

DIE DORKS huldigen nun zum zweiten Mal musikalisch ihrem Assi-Punkdarsein. „Servus, Gruezi und K.O“, dreht sich genau so wie der Vorgänger „Grundtriebe“ um das Saufen, und verschont einen abermals nicht, von auf in bayrischem Dialekt gewährten, tiefen Einblicken in Körperregionen, wie dem „Schließmuskel“, oder aber der zweifelhafte Hygiene anderer.

Jupp, wer es braucht bitte…Ich nicht…falls die Dorks vorgehabt haben sollten, die zweiten Kassierer zu werden, sollten die Jungs sich mehr als eine Flasche Sternburger einpacken, dass wird, wenn überhaupt, noch ein sehr, sehr langer harter Weg!

 

Review von Nessy

 

 

Wertung: 0=1 Sterne

Trau dich: Schreibe einen Kommentar