Label: White Jazz Records
Veröffentlichung: 

Laut dem Presseinfo eine der interessantesten Bands Schwedens im Jahre 2003. Na da ist der Rezensent mal gespannt was den Schweden da so freut. Also ne Dose Heringsrollen mit Knäckebrot bereitgestellt und los gehts: Minimalistic Punk wird es genannt und man kann es auch Powerpop oder sonstwie nennen. Auf jeden Fall bieten die 3 Herren und die Dame (wobei offen bleibt wer was macht in der Band, außer das die Dame offensichtlich nicht singt) welche recht smart abgebildet sind, guten, schmissigen Powerpopminimalisticpunkrocknroll (juchee ich hab ne neue Musikrichtung erfunden!!!) mit gutem garagenmässigen Klang und leicht angezerrtem englischem Gesang. Wer dieCD wo sieht sollte sie sich zulegen.

Wertung: 0=4 Sterne

Kommentar verfassen