Label: Whiteline
Veröffentlichung: 15.11.2002

Hier ist sie also, die Scheibe zum 20. Geburtstag von den Punkrock-Urgesteinen aus Braunschweig und ist somit auch die beste Scheibe, die Daily Terror bislang herausgebracht haben. Vor allem der Opener “20 Jahre – Danke” hat es in sich. Ich hatte das Lied zum ersten mal in der Kneipe “Tankstelle” auf der Reeperbahn gehört und es war sofort ein Ohrwurm.

 

Aber auch andere Lieder wie “Deutschland” oder “Braunschweig ruft uns” (Orginal “London calling von “The Clash”) sind ziemlich eingängig und rocken ziemlich ab. In den Liedern geht es steht’s um Genre-übliche Themen, wie die Gesellschaft, Gefühle, saufen und Braunschweig.

 

Herausragend vom Inhalt ist das Lied “USA” wo das wieder geben wird was viele über das Land der unbegrenzten Möglichkeiten denken, ohne dabei stumpf und schon 1000mal gehört haben zu enden. Das Textheft wirkt ein wenig chaotisch und man muss ein wenig suchen um die richtigen Texte zu gerade laufenden Lied zufinden aber alles im allen ein gelungendes Album.

Wertung: 0=5 Sterne

Kommentar verfassen