Albumcover: Collapse Under The Empire - The Fallen Ones
Albumcover: Collapse Under The Empire - The Fallen Ones

Collapse Under The Empire melden sich eindrucksvoll mit einem neuen Album zurück! Chris Burda und Martin Grimm zeigen erneut ihre Vielfältigkeit und veröffentlichen ein Album voller Leidenschaft und großartiger Melodien. Die Hamburger Band hat sich in den letzten Jahren in der Post-Rock-Szene fest etabliert und sich international einen Namen gemacht. Mit den bisherigen fünf Alben und einer Reihe von EPs entwickelten sie ihren eigenen elektronischen Post-Rock-Sound.

Collapse Under The Empire verbinden Post-Rock- und Synthwave auf eine eigene Art, die Fans elektronischer Klänge sowie Fans härterer Gangart zusammenbringen.

Die 9 Tracks auf The Fallen Ones beschwören eine dystopische Reise, die inspirieren soll, die Landschaften einer pessimistischen Zukunft zu erkunden und bietet daher auch viel Raum für Interpretation. Emotional aufgeladen, ruft The Fallen Ones Bilder von Angst, Unsicherheit oder Sehnsucht hervor und wird den Zuhörern so die Gelegenheit geben, diese Emotionen zu erforschen. Thematisch passt das Album in die heutige Zeit. Trotz aller Zukunftsangst zeichnet das Album auch ein Bild der Hoffnung und bietet den Hörern den Raum, sich an ihre inneren Stärken zu erinnern.

Das nachfolgende Musikvideo der Band zum Song “Dark Water” steht unter dem Motto “Nichts hat Bedeutung, ausser der Bedeutung, die wir einer Sache geben”. Visuell umgesetzt hat das Video, in seinem bekannten Stil, der türkische Produzent Murat Kilic. Mit 9 Jahren an Erfahrung, hat Kilic schon für zahlreiche Labels wie BEEF Records, Stil Vor Talent und Lost My Dog gearbeitet.

Dark Water ist die erste Single aus dem neuen Album The Fallen Ones, das am 20. Oktober 2017 erscheint.