Bloodwork – Zero

477
bloodwork zero

Die Band Bloodwork veröffentlicht mit “Zero” ihr drittes Album. Es enthält 13 Titel, hat eine Spieldauer von 56 Minuten und erscheint beim Label Sound Guerilla.

Die fünf Musiker spielen seit 2007 unter dem Namen Bloodwork zusammen und konnten mit ihren ersten zwei Alben bereits ordentlich punkten. Die Paderborner spielen melodischen Death Metal – klingt komisch, ist aber so! Melodie und Death Metal? Ja, das passt zusammen und das gar nicht mal so schlecht. Die Strophen sind gesanglich extrem tief und böse, die Melodien dafür klar verständlich und melodisch. Die Instrumente kommen super zur Geltung; das Zusammenspiel zwischen Schlagzeug, Gitarren und Bass funktioniert sehr gut! Bei diesem dritten Album singt zum ersten Mal der neue Frontmann Michael – ein sehr guter Einstand.

Wenn Bloodwork so weitermachen und die Steigerungen beibehalten, wird es noch weiter nach oben gehen! Ein sehr gutes Death Metal Album – fünf Sterne!

Review von Florian Puschke