Label: People Like You Records
Veröffentlichung: 17.05.2013

Die Rock’n’Roll-Band Bloodlights veröffentlicht mit „Stand Or Die“ ihr drittes Album. Es enthält 10 Songs, hat eine Spielzeit von 31 Minuten und erscheint beim Label People Like You Records.

Die Band Gluecifer hat sich im Jahr 2005, nach zehn Jahren Bandgeschichte und fünf veröffentlichten Alben, aufgelöst. Captain Poon, seines Zeichen Gitarrist von Gluecifer, entschloss aber recht schnell, dass er mit einem neuen Projekt weitermachen wird. Lediglich ein Jahr später, im Jahr 2006, rief er die Band Bloodlights ins Leben. 2008 kam das Debutalbum „Bloodlights“ raus und die vier Musiker gingen gemeinsamen mit Bands wie Die Toten Hosen, Millencolin oder auch Monster Magnet auf Tour. Gerade mal ein Jahr später kam das zweite Werk, welches den Namen „Simple Pleasures“ trägt, heraus. Unzählige Konzerte in den unterschiedlichsten Ländern folgten, ausserdem begonnen die Arbeiten am dritten Album. Und siehe da – hier ist es! Es heisst „Stand Or Die“ und macht genau dort weiter, wo aufgehört wurde. Harter Rock’n’Roll mit Ausflügen in den Punk/Hardcore-Bereich – cool gespielt und auch cool gesungen. Die Skandinavier brannten darauf, die neuen Songs zu präsentieren und das, meiner Meinung nach, völlig berechtigt. Die Songs zünden vom ersten Augenblick und dringen mit gelungenen Melodien in die Ohren. „Arms Around It“, „Sure Shot“, „Dive Into The Void“ und „Stand Or Die“ schaffen es an die Spitze der guten Songs.

Ein erstklassiges Album, welches sich fünf Sterne verdient hat. Gesang, Sound, Instrumente – hier passt alles sehr gut zusammen und macht richtig Spaß!

 

Review von Florian Puschke

 

Video: „Bloodlights – Arms Around It“

{youtube width=“570″ height=“400″}3lG_RrrbW_o{/youtube}

Wertung: 0=5 Sterne

Kommentar verfassen