Label: Universal
Veröffentlichung: 21.11.2000

Auch die amerikanischen Collegerocker von Blink 182 haben sich dazu entschlossen ihrer Fangemeinde eine DVD zu widmen die ihnen einen Einblick in ihr durchtriebenes und vollkommen chaotisches Leben ermöglicht. Zu finden sind eine Vielzahl von zusammengeschnittenen Filmsequenzen aus dem Musikerleben der Band, sowie zahlreiche Eindrücke von Tourreisen.

 

Ausserdem finden wir zu den jeweiligen drei Bandmitgliedern Mark, Tom und Travis eine eigene Rubrik mit Videointerviews und zahlreichen Ausschnitten aus Videodrehs, dem herumblödeln zwischen den Konzerten bis hin zum stillen Örtchen an dem die Jungs nicht vor der Kamera verschont blieben. Sehr schön sind auch fünf komplette Videoclips („Dammit“, „Josie“, „Whats my age again?“, „All the small things“ und „Adams song“) sowie die beiden Konzertmitschnitte von „Whats my age again?“ und „All the small things“ anzusehen, die das Sammlerherz jedes Fans erfreuen werden.

 

In Sachen Bonus gibt es dann noch eine kleine Bildergalerie mit coolen Pressefotos, wobei es das dann aber leider auch schon wieder war. Auch bei der Menüführung und der Gestaltung hätte ich von Blink 182 einiges mehr erwartet.

Die DVD macht beim ersten Durchlauf einen sehr netten Eindruck, zumal man auch einfach nur jede Menge über die Freaks lachen kann, aber nach mehrfachen Ansehen hat der Käufer dann auch schon alles gesehen, was als Folge hat, dass die DVD nach kurzer Zeit im Regal verstauben wird.

 

FSK: Freigegeben ab 6 Jahren

Wertung: 0=3 Sterne

Kommentar verfassen