Label: Rebellion Records
Veröffentlichung: 12.03.2013

Die Old-School-Punkrock-Band Bishops Green veröffentlicht mit dem selbstbetitelten Album ihr erstes Werk. Es enthält 6 Tracks, hat eine Spielzeit von 16 Minuten und erscheint beim Label Rebellion Records Holland.

Die vier Musiker aus Vancouver spielen eine richtig coole Mischung aus Punkrock und Streetpunk, gleich der Opener „Tumbling Down“ ist ein wahrer Ohrwurm und gleichzeitig der beste Track auf dem Album. Die weiteren Songs „Blinded“, „Senseless Crime“, „Alone“, „Stay Away“ und „The Crow“ sind auch gelungen, kommen aber nicht an „Tumbling Down“ ran. Ausserdem sind „Alone“ und „The Crow“ Coversongs der Band The Lancasters – dort spielten drei der vier Musiker in der Vergangenheit. Einflüsse von Bands wie Blitz oder Cock Sparrer sind deutlich zu hören.

Hier gibt es eine Portion melodischen Punkrock/Streetpunk zu hören – ich bin auf weitere neue Songs der Band gespannt. Dieses CD ist auf 500 Stück limitiert und das Booklett beinhaltet viele Bilder – vier Sterne!

 

Review von Florian Puschke

 

Video: „Bishops Green – Tumbling Down“

{youtube width=“570″ height=“400″}X9BFiUAhz4U{/youtube}

Wertung: 0=4 Sterne

Kommentar verfassen