Mittwoch, April 24, 2024

beNuts – Best of …live!

Label: Wolverine Records
Veröffentlichung: 13.01.2007

Ich muß sagen, die beNUTS gefallen mir immer besser. Vor kurzem durfte ich noch die CD „A Fistful Of Offbeat“ besprechen, die mir ja schon super gefallen hat. Nun halte ich schon wieder einen Tonträger der Münchner Band in den Händen.

 

Diesmal ist es ein Live-Album mit knapp 74 Minuten Spielzeit und das volle Kanne und ohne Durchhänger. Geile Ska-Musik wird hier geboten, die eine Mischung aus Coversongs und eigenen Liedern ist. Die Texte sind ausschließlich auf englisch gehalten und die Stimmung, die die beNUTS bei ihrem Live-Auftritt an den Tag gelegt haben ist absolut ansteckend. Gute Laune Musik für den verdienten Feierabend! Lange bleiben die Jungs sicher kein Geheimtipp mehr. Nicht umsonst touren die Jungs schon durch die ganze Welt. Songs, die besonders ins Ohr gehen, sind z.B. „“Common Rude Boy“ oder „Pedro“. Jedes Lied ist aber ein Kracher für sich. Dieses Album kann man sich immer wieder anhören. Live ist mir die kraftvolle und charakterstarke Stimme des Sängers noch mehr aufgefallen als auf als bei den Studioaufnahmen. Gefällt mir. Die CD selbst ist schlicht gestaltet. Ein paar Infos und Bilder kann man im Beiheft finden. Etwas mager, dagegen kann der Inhalt des Silberlings aber voll überzeugen.

 

Fazit: Viel kann man zu dem Album nicht sagen. Anhören & abfeiern! Ska vom feinsten!

Wertung: 0=5 Sterne

Pressure Magazine
Pressure Magazine ist ein Online-Musikmagazin, das sich auf die rockige Musikszene spezialisiert hat. Unsere Autoren sind leidenschaftliche Musikfans und liefern dir Artikel, Rezensionen, Interviews und Ankündigungen zu bevorstehenden Musikveranstaltungen. Unser Ziel ist es, dich als Musikfan auf dem Laufenden zu halten und dir eine Plattform für Feedback, Anfragen und Kommentare zu bieten.

Ähnliche Themen

Wacken Open Air 2013: 75.000 Metalheads überfielen das kleine Dorf Wacken!

Die meisten hier waren schon einmal auf einem Festival. Einige davon waren bestimmt auch schon mal beim Wacken Open Air. Dieser Bericht beschreibt wie ich Wacken erlebt habe, mein persönlicher Reisebericht sozusagen.

The Gaslight Anthem zählen in diesem Jahr definitiv zu den heimlichen...

THE GASLIGHT ANTHEM zählen in diesem Jahr definitiv zu den heimlichen Favoriten der Festivals. Gelegenheit sie live zu sehen, bieten am kommenden Wochenende Rock...

The Gaslight Anthem mag seit diesem Jahr eigentlich jeder. Völlig...

The Gaslight Anthem mag seit diesem Jahr eigentlich jeder. Völlig zurecht, wie jene, die die Band live gesehen haben, bezeugen werden. Wer dazu noch...

Benuts

Bandhistorie: Niemand in unserem Staate hat etwas gegen eine gepflegte Beatmusik!", sprach schon Erich Honecker und meinte damit wahrscheinlich nicht die Münchner beNUTS aus dem...

beNuts – Shut up and dance

Label: Soulfood Music Veröffentlichung: 30.10.2009 Mir ging es genauso wie meinen beiden Vorgängern. Zum ersten Mal gehört habe ich von den beNuts als die neue Platte auf meinem Schreibtisch...

beNuts – A Fistful of Offbeat

Label: Rockwerk Records Veröffentlichung: 06.02.2006 Gehört habe ich von den Jungs bisher noch nichts, aber bekannt sind sie anscheinend schon, denn man tourt nicht eben einfach mal so...
- Werbung -

Aktuelles

DERRY – Remember The Curfew (Album Review)

Mit ihrer Debüt-EP "Remember The Curfew" präsentiert die hessische Horrorpunk-Band DERRY ihr klangliches Manifest auf FettFleck Records. Nach ihrem vielversprechenden Vorgeschmack mit der Demo-Single...

Follow us:

10,640FansGefällt mir
13,367FollowerFolgen
854FollowerFolgen