Mittwoch, April 17, 2024

Bambix – Bleeding In A Box

Label: Go Kart Records
Veröffentlichung: 15.02.2008

Die Band Bambix besteht aus drei Bandmitgliedern, was bei in Sachen Punkrock keine Seltenheit ist – anders ist bei Bambix jedoch der weibliche Gesang. In meinen Augen geht diese Kombination meistens schief. Oder besser gesagt, es geht meistens in eine sehr massentaugliche Richtung, was einen in der Regel eher beliebigen Output zur Folge hat. Ein Beispiel sind für mich die „Rotten Apples“ mit ihrer Sängerin. Bambix schlägt sich dagegen eigentlich ganz gut.

 

Der Gesang wirkt authentisch und kraftvoll. Doch leider ist das Gesamtpaket ein wenig lahm – so als würde die Band nicht so richtig in die Gänge kommen. Und das die gesamten 38 Minuten des Albums. Ansonsten gefällt mir der Sound eigentlich ganz gut. Solider Punkrock, mit Ecken und Kanten, nach vorne gehend, nur eben noch einen Hauch zu wenig für meinen Geschmack. Ein zweiter Minuspunkt wäre nur die Eintönigkeit in den Songs. Abwechslung gibt es nicht sehr viel. Das sorgt schon sehr für Einschränkungen im Hörvergnügen. Was bleibt sonst noch zu sagen? Leider nicht viel. Die Musik klingt „gut“, mehr leider nicht. Irgendwie verliert sich das Ganze letzten Endes dann doch irgendwie in der Mittelmäßigkeit, obwohl der Faktor „Frauengesang“ eigentlich eher positiv gefällt. Doch am Ende fehlt einem dann doch noch einiges, um richtig begeistert noch einmal auf den „Play“ Knopf drücken zu können.

 

Bambix bekommen von daher „nur“ sehr gute 3 Sterne, mehr erst einmal nicht, einfach, weil ich merke, dass da noch eine Menge Potential nach oben vorhanden ist. Das Artwork hat nichts Großartiges zu bieten. Im Beiheft findet man alle Texte des Albums, ansonsten war’s das. Ich freue mich jedenfalls darauf, auch in Zukunft von Bambix etwas zu hören. Jeder, der auf Punkrock mit einem ordentlichen Straßen-Einschlag steht, kann der niederländischen Combo gerne eine Chance geben. Rocken tun sie allemal.

Wertung: 0=3 Sterne

Pressure Magazine
Pressure Magazine ist ein Online-Musikmagazin, das sich auf die rockige Musikszene spezialisiert hat. Unsere Autoren sind leidenschaftliche Musikfans und liefern dir Artikel, Rezensionen, Interviews und Ankündigungen zu bevorstehenden Musikveranstaltungen. Unser Ziel ist es, dich als Musikfan auf dem Laufenden zu halten und dir eine Plattform für Feedback, Anfragen und Kommentare zu bieten.

Ähnliche Themen

BEN BLUTZUKKER: „BUILD YOUR IDOLS“ legt den Grundstein für kreative Legenden

In einer Welt, in der Musik und Kreativität Hand in Hand gehen, steht ein Mann aus Düsseldorf im Mittelpunkt des Metal-Geschehens - Ben Blutzukker....

ROCK MEETS CLASSIC 2024 – „LET‘S ROCK TOUR!“

Mit den Superstars Tarja Turunen (ex-NIGHTWISH), John Helliwell & Jesse Siebenberg (SUPERTRAMP), Midge Ure (Ultravox), Robert Hart (MANFRED MANN’S EARTH BAND), Paul Shortino (QUIET...

CASSYETTE – This World fucking sucks Tour 2024

Cassyette ist eine englische Singer-Songwriterin, geboren am 30. März 1993 in Chelmsford, Essex. Sie wurde von der Musik der 80er Jahre, New Wave, Hard...

Mia’s Rock-Revolte: Die rebellische Seele der Rockmusik

Was ist mit den Gerüchten über das Ende des Rock'n'Rolls? Die sind genauso glaubwürdig wie die Idee, dass Elvis noch am Leben ist und auf einer einsamen Insel mit Tupac chillt.

Melodien, die die Psyche zum Klingen bringen

Ausverkaufte Konzerte, tosender Applaus, und nach dem Gig – Leere? Musiker schenken ihren Fans Glück nach Noten. Sie selbst zahlen dafür allerdings häufiger als...

„American Pie“-Star Thomas Nicholas rockte in Stuttgart

Bekannt wurde Thomas Nicholas vor 25 Jahren durch seine Rolle als Kevin Myers in der High-School-Kultserie „American Pie“. Heute ist der 43-jährige Schauspieler und...
- Werbung -

Aktuelles

ROCK MEETS CLASSIC 2024 – „LET‘S ROCK TOUR!“

Mit den Superstars Tarja Turunen (ex-NIGHTWISH), John Helliwell & Jesse Siebenberg (SUPERTRAMP), Midge Ure (Ultravox), Robert Hart (MANFRED MANN’S EARTH BAND), Paul Shortino (QUIET...

Follow us:

10,640FansGefällt mir
13,367FollowerFolgen
854FollowerFolgen