Label: Deafground Records
Veröffentlichung: 02.03.2012

Am 02.03.2012 wird mit Contact von All will know ein interessantes Musikprojekt veröffentlicht. Mit Gastmusikern von Disbelief und Asaru / Ex-Agathodaimon taten sich sieben Musiker zusammen und präsentieren ein gefühlvolles und spannendes Album zwischen Melodic Death Metal und Metalcore.

Die Single-Auskopplung How Far Would You Go? ist eine Ballade und kommt sehr gefühlvoll daher.

Das Album besticht mit einem guten Wechsel zwischen Shouts und Vocals und einem netten Gitarrenspiel. Die Melodien sind eingängig und die neun Songs auf dem Album werden auch nach mehrmaligem Hören nicht langweilig. Alle Lieder sind technisch anspruchsvoll und abwechslungsreich.

 

Fazit: Das Album dürfte Freunden des skandinavischen Metals wohl gefallen, nette Platte!

 

 

Tracklist:

1. The Weakest Spot
2. Static
3. Feeding The Aftermath
4. Rise And Fall Of…
5. A Dying Heart
6. How Far Would You Go?
7. Mental Takedown
8. Counting Stars
9. Devolution

Wertung: 0=3 Sterne

Kommentar verfassen