Morphsuits Festivals Trends

Es gibt Menschen, die verkleiden sich einfach gerne. Es ist für sie reizvoll, in eine andere Rolle zu schlüpfen oder sich möglicherweise sogar komplett unkenntlich zu machen. Schließlich kann man in dem Fall ganz anders auftreten, als man es sonst tun würde, denn man ist ja nicht die gleiche Person, sondern steckt in einem Kostüm, im Grunde genommen in einem ganz anderen Charakter. Wer Karnevalspartys oder Mottofeten liebt, der wird auch auf Festivals wie Wacken oder Rock am Ring gerne in eine fremde Rolle schlüpfen und mit Freunden verkleidet auflaufen.

Neben der Freude am Verkleiden stärkt das natürlich den Zusammenhalt und im schlimmsten Gedränge vor der Bühne kann man sich so sehr viel besser wiederfinden, wenn sich alle auf einen Kostümstil geeinigt haben. Bei Festivals wie Wacken und Co sieht man häufiger Gruppierungen, die sich als Wikinger oder andere starke Nordmänner verkleidet haben. Mit Wikingerhüten und lustigen Fellkostümen sieht man sie dann durch die Gegend schwanken und denkt sich alle paar Meter: Hach, wieder einer von denen.

Wer es gerne lieber ein wenig bunter mag, greift da mit seinen Freunden schon mal lieber auf die populären Morphsuits zurück. Egal ob man als Regenbogen oder als Ampel auftreten möchte, mit den bunten Ganzkörperanzügen ist alles möglich. Praktischerweise wird man darin auch überhaupt nicht erkannt, denn sie bedecken den Kopf inklusive Gesicht. Das kommt besonders dann gut, wenn man sich mal so richtig daneben benehmen möchte und keine Lust darauf hat, von einem Bekannten oder Kollegen erkannt zu werden. Doch keine Panik, denn obwohl das gesamte Gesicht von dem dünnen Stoff bedeckt wird, ist es überhaupt kein Problem, damit zu atmen. Und aufs Bier muss man auch nicht verzichten, denn durch den Morphsuit kann man sogar trinken.

Im Grunde ist er also die beste Verkleidung für ein Festival. Allerdings sollte man beachten, dass sowohl bei besonders kühlen als auch bei besonders heißen Temperaturen dieses Kostüm recht schnell zur Strafe werden kann. Bei einem typischen Festivalwettertag, also Bewölkung, nicht zu heiß und nicht zu kalt, dürfte der Morphsuit aber durchaus passen und einem selbst ein paar erinnerungswürdige Momente bescheren.

 

Morphsuits

1 Kommentar

  1. Cool, die Teile! Habe mich immer gefragt, wo man die kaufen kann, seit dem der Trend seit einiger Zeit auf die Festivals übergeschwappt ist :-))

Kommentar verfassen