Griff ins Klo? Toilette des CBGB für Punk-Art Show nachgebaut!

1342
CBGB toilet museum

Wie der Berliner Kunstblog Nerdcore nun berichtete, wurden die Toiletten des ehemals legendären New Yorker Punk-Club CBGB auf der Bowery in Manhattan, nun im Metropolitan Museum Of Art für eine Ausstellung über Punk nachgebaut.

Allerdings handele es sich bei der Version des Nachbau, um einen sehr frühes Stadium, da es beim späteren Original, kurz vor Schließung des Kult-Schuppens, kaum noch einen Fleck an den Wänden gegeben haben müsste, der nicht mit künstlerischen “Tags” aus der Farbspraydose, Stickern verschiedener Bands oder den persönlichen Beschriftungen einzelner Besucher “verziert” wurde.

Nachfolgend ein Foto vom Original, das allerdings wohl nur annährend erahnen lässt, wie es dort gestunken haben muss…

The Met’s new PUNK: Chaos to Couture exhibit is now officially open, and the centerpiece for any die hard New York punk reenactor has got to be the CBGB bathroom, which was recreated for the show. While The Met has so far refused to comment on the work of art, CBGB’s current owner Tim Hayes tells us, “They got the earliest version of the bathroom just right.” The Met’s version even comes complete with cigarette butts, harkening back to a New York City with looser laws. Hayes also added, “I love that they gave a shout-out to the Dead Boys.”