Die besten Pomaden im Jahr 2021

54
Pomade Trends 2021
Pomade Trends 2021

Du bist Rockabilly und Fasziniert vom Glanz der 50er Jahre? Oder Modebewusst und auf den Pomade Trend aufmerksam geworden? Auf jeden Fall scheinst du auf den Geschmack gekommen zu sein, dir mit der Schmiere eine perfekte Tolle zu stylen, um einen heißen Biker-Look zu erzielen. Pomade ist im 20. Jahrhundert angekommen und ist das MIttel der Wahl, wenn du nicht weniger als Glanz und Halt erwartest.

Um es anders auszudrücken: Pomade ist nicht einfach nur ein hipper Modegag, sondern ein authentisches und stilechtes Haarprodukt. Sie hat einen bestimmten Zweck und eine bestimmte Ausstrahlung, allerdings auch nicht für jeden geeignet. Das sagt auch Brent Pankhurst von Pankhurst London – dem wohl renommiertesten Friseursalon der Hauptstadt. Er hat schon vielen Stilikonen die Haare geschnitten – darunter auch einem James Bond – und hat sich damit das letzte Wort in dieser Sache mehr als verdient.


Was ist Pomade?

Pomade ist ein Synonym für die Tolle der 1950er bis 1960er Jahre und kommen als formende Creme oder als Wachs, mit Glanz oder auch matten Finish. Eine Pomade kommt aus dem alten amerikanischen, fettigen Stil für mittellanges Haar. Man will immer ein bisschen Glanz von einer Pomade, ganz wie der junge Elvis Presley.

Das Problem ist, dass Wet-Look-Produkte aus gutem Grund einen schlechten Ruf haben. Die Old-School-Marken wie Dax und Black & White können Rückstände im Haar und damit auch im Haus hinterlassen. “Sie bekommen alles in Ihr Kopfkissen und Ihr Partner wird wütend sein”, sagt Pankhurst. “Früher musste ich Spülmittel benutzen, um es wegzuwischen.”

Aus diesem Grund zahlt es sich aus, das richtige Produkt zu kaufen, anstatt das des Vaters, das schon so lange im Regal steht, nur halb zu benutzen. “Sie brauchen eines, das wasserlöslich ist”, sagt Pankhurst. “Sie wollen, dass es ganz klar ist und sich silikonartig anfühlt.”

“Eine Pomade ist eine Pomade” Der Unterschied liegt in der Qualität der Inhaltsstoffe. Und diese hängen immerjeweiligen Hersteller ab. Eine gute Pomade fühlt sich an wie ein festes Gelee mit ein wenig Sprungkraft. Verreiben Sie sie mit den Fingern und schauen Sie, ob sie fettig wird – wenn ja, dann gehen Sie weiter. Probieren Sie als Nächstes ein wenig auf Ihrem Haar. Gehen Sie immer nach Gefühl.

Für wen ist sie geeignet?

Wenn es um Pomade geht, ist größer besser. Sie funktioniert gut bei länglichem Haar mit einer leichten Welle, aber auch bei dickem, wirklich glattem Haar. Ich finde, dass sie auf asiatischem Haar mit einer Tolle absolut am besten aussieht, sagt Pankhurst. Aber wenn Sie sehr glattes, feines Haar haben, wird es nicht so gut für Sie funktionieren – es wird zusammenfallen, besonders wenn Sie eine fettige Pomade verwenden.”

Wenn Sie den richtigen Haartyp für den Job haben, sollten Sie es mittellang haben, bevor Sie eine Pomade ausprobieren. “Sie streben ein bisschen Höhe an. “Pomade wurde für die Tolle entwickelt. Sie können es ein bisschen länger haben, wenn Sie dickes Haar haben wie Mickey Rourke in Angel Heart – ein bisschen dick und gewellt – aber es ist hauptsächlich für kurze Rücken und Seiten und länger oben. Denken Sie an David Beckham in seiner Tolle-um-Pompadour-Zeit.

Regeln sind dazu da, um gebrochen zu werden. Langes, strukturiertes Haar, das man nur vorne abheben möchte geht immer. Das ist ein bisschen Rock’n’Roll.

Pomade richtig anwenden

Machen wir uns zunächst mit den Hausregeln vertraut: Sie suchen nach starkem Halt und wirklich gutem Glanz? Normalerweise werden die Produkte in knochentrockenes Haar gegeben, um die Textur zu erhalten. Aber bei Pomade sollte man sie nur auf das handtuchtrockene Haar auftragen, so dass es leicht feucht ist – das hilft beim Glanz. Holen SIe ich gerne Styling-Tipps in YouTube Videos, entweder von INfluencern oder professionellen Friseuren:

Der Quiff / die Schmalztolle

Gemeint ist damit kurz rasierte Nacken und Seiten. Reiben Sie für den Anfang etwas Pomade in die Hände. Tragen Sie die Pomade immer zuerst an den Seiten auf, dann hinten und ziehen Sie Ihre Finger durch das Deckhaar, zum Schluss noch ein wenig vorne.

Ein häufiger Fehler, den Leute machen, ist, zuerst nach vorne zu gehen, was die Tolle fettig und schwer macht. Mit Produkt können Sie immer mehr hinzufügen – fangen Sie klein an und fügen Sie nach und nach mehr hinzu. Zum Stylen brauchen Sie einen guten, weitzinkigen Kamm.

Die Pompadour

Ähnlich wie bei einer Tolle ist bei der Pompadour der Unterschied zwischen dem oberen Teil und dem hinteren Teil und den Seiten stärker ausgeprägt.

Glätten Sie die Seiten des Haares nach hinten. Benutzen Sie Ihren Kamm und rollen Sie ihn, beginnend am Hinterkopf, nach hinten, während Sie das Haar nach oben anheben. Sie können das Haar dabei föhnen, um die gewünschte Höhe und Form zu erhalten.

Nehmen Sie nun etwas Pomade und arbeiten Sie sie in den oberen Teil des Haares ein, wobei Sie den Kamm und den Fön benutzen, um die Höhe zu formen. Das Haar sollte nach oben zeigen, nach vorne geneigt sein und sich oben nach hinten biegen.

Haare nach hinten geglättet

Mögen Sie den Haar Stil von Vincent Gallos? Rau und stilvoll, mit Glanz. Trocknen Sie Ihr Haar erneut mit einem Handtuch, sodass es nur noch feucht ist.

Verreiben Sie eine kleine Menge Pomade in Ihren Händen und beginnen Sie wie oben an den Seiten. Arbeiten Sie mit Ihrem Haar, um eine Welle in die Spitzen zu mischen, während Sie es mit Ihrem Kamm zurückziehen.

Und jetzt, ab rein in die Lederjacke und den Rock N Roll leben.

Die besten Pomade-Marken für Männer
Layrite

Unser Favorit aus der Szene der Hipster-Barbershops, Layrite wurde 1999 gegründet und half, den Trend zu traditionellen Barbershops zu starten. Es enthält kein Petroleum und konzentriert sich mehr auf den Halt als auf den Glanz, damit Sie nicht zu weit in das Gebiet von The Fonz abdriften. Ideal für moderne Varianten von Frisuren und Pompadours, wie z.B. im David Beckham-Stil oder aktuell angesagten zurückgelegten Haaren.

Layrite kaufen ab 13 EUR bei Amazon.de

King Brown – Premium Pomade

Die Premium Round Tin von King Brown Pomade  ist eine eine Haarpomade auf Wasserbasis, sie bietet die gleichen klassischen Styling-Eigenschaften wie das Orignal Square Tin von King Brown, spült sich aber  Wasser aus. Eine moderne Interpretation der alten “Ölklassiker”, die ohne Fett glänzen.

King Brown kaufen für ca. 18 EUR bei Amazon.de

Baxter of California

Baxter of California Clay Pomade respektiert die Rock ‘n’ Roll-Wurzeln der Pomade und macht gleichzeitig Platz für moderne Texturen. Das bedeutet, dass Sie von der Marke, die seit 1965 Qualitätsprodukte für die Männerpflege herstellt, einen starken Halt, aber ein viel matteres Finish erwarten können.

Baxter of California kaufen bei Amazon.de

Uppercut Deluxe

Eine australische Marke, inspiriert von der Friseurkunst der 1950er Jahre, deren Pomaden das Herzstück der Kollektion sind. Es gibt eine matte Variante, aber wenn Sie einen glatten Rücken, einen scharfen Seitenscheitel oder eine Pompadour wollen, sollten Sie sich den stark haftenden Wet-Look-Stil ansehen, der Glanz bietet, ohne Sie in eine Ken-Puppe zu verwandeln.

Uppercut Deluxe kaufen für ca. 21 EUR bei Amazon

Charlemagne Original Pomade Wasserbasiert

Für einen starken Halt und einen schimmerndes Finish die Pomade in trockenem Haar verteilen. Für ein Hochglanz Finish in leicht nassem Haar verwenden. Ideal, wenn das Haar eine natürliche Welle hat, mit der man sich nicht anlegen will. Die Pomade ist außerdem sehr praktisch, weil man sie leicht mit Wasser auswaschen kann.

Pomade von Charlemagne kaufen bei Amazon.de

Redken Brews Wax Pomade

Diese kürzlich eingeführte Serie von Stylingprodukten auf Profi-Niveau umfasst Pomaden für jeden Haartyp. Wenn Elvis Ihr Stilheld ist, finden Sie hier ein hochglänzendes Produkt, das dem König angemessen ist. Etwas moderner ist dieser Wachs-Pomaden-Hybrid, der Ihr Haar nicht so sehr belastet und Ihnen erlaubt, es den ganzen Tag über neu zu stylen.

Pomade von Redken Brews kaufen für ca. 13 EUR bei Amazon.de

Reuzel

Diese Pomadenserie wurde von zwei niederländischen Friseuren kreiert, die sich auf die alte Schule des Friseurhandwerks besinnen. Die Farben dieser Pomaden sind nach den jeweiligen Bedürfnissen sortiert. An einem Ende haben Sie ein wasserlösliches Produkt, das Ihr Haar sanft stylt und hält, ohne unerwünschte Schuppen. Auf der anderen Seite ein Hardcore-Schmiermittel, mit dem Sie den Rockabilly-Style auf 11 aufdrehen können.

Pomade von Reuzel kaufen für ca. 14 EUR bei Amazon.de