Sherlock TV Serie

Die dritte Staffel der TV-Erfolgsserie „Sherlock“ ist ab Pfingsten im Spätprogramm der ARD zu sehen. Ab dem 18. April wiederholt der Sender zunächst die beiden ersten Staffeln.

Sherlock Holmes spannendste Fälle dürfen wieder gebannt am Bildschirm verfolgt werden. Die Erfolgsserie „Sherlock“ wird nochmal von Anfang an in der ARD gezeigt. Die ersten beiden Staffeln werden ab Karfreitag wiederholt, die neuen drei Folgen gibt es dann ab Pfingsten zu sehen.

Die sechs Folgen der ersten beiden Staffeln und die drei Folgen der neuen Staffel sind jeweils um 23.30 Uhr zu sehen. Die Serie mit Benedict Cumberbatch in der Titelrolle und Martin Freeman („Der Hobbit“) als Dr. Watson ist von der Kritik hoch gelobt. Fans hatten die dritte Staffel, die Anfang des Jahres in Großbritannien ausgestrahlt wurde, mit Spannung erwartet.

Den Trailer zur ersten Staffel könnt Ihr Euch hier ansehen:

Die „Sherlock“ Sendetermine im TV:

„Sherlock – Ein Fall von Pink“, Freitag, 18. April 2014, um 23.30 Uhr im ARD

„Sherlock – Der blinde Banker“, Freitag, 25. April 2014, um 23.30 Uhr im ARD

„Sherlock – Das große Spiel“, Freitag, 2. Mai 2014, um 23.30 Uhr im ARD

„Sherlock – Ein Skandal in Belgravia“, Freitag, 9. Mai 1.05 Uhr im ARD

„Sherlock – Die Hunde von Baskerville“, Freitag, 16. Mai 2014, um 23.30 Uhr im ARD

„Sherlock – Der Reichenbachfall“, Freitag, 23. Mai 2014, um 23.30 Uhr im ARD

Die neuen Folgen ab Pfingsten:

„Sherlock – Der leere Sarg“, Donnerstag, 29. Mai 2014, um 21.45 Uhr im ARD

„Sherlock – Im Zeichen der Drei“, Sonntag, 8. Juni 2014, um 21.45 Uhr im ARD

„Sherlock – Sein letzter Schwur“, Montag, 9. Juni 2014, um 21.45 Uhr im ARD

Kommentar verfassen