gamescom logo

Neues zur Kölner Spielemesse Gamescom: Vom 14. bis zum 17. August 2014 öffnet die Messe ihre Tore für alle Privatbesucher. Diese können sich schon jetzt Tickets im Vorverkauf sichern.

Spielautomaten waren gestern, der Zukunft gehörten Next-Gen-Spielekonsolen mit bombastischen Grafik und tiefgreifender Story!

Die gamescom ist eines der beliebtesten Spiele-Events weltweit. Aus zahlreichen Ländern strömen Entwickler, Publisher und weitere Angehörige der Gaming-Branche in die Hallen der Koelnmesse und zelebrieren gemeinsam mit Hunderttausenden Besuchern die Welt der Spiele. Alleine im vergangenen Jahr zählte der Veranstalter mehr als 340.000 Besucher. Aufgrund der hohen Besucherzahlen konnten zahlreiche Interessierte an der Tageskasse kein Ticket mehr ergattern, weshalb es durchaus sinnvoll ist sich im Vorverkauf eine Karte zu sichern. Außerdem sind die Tickets im Vorverkauf um 25 Prozent reduziert gegenüber den Karten an der Tageskasse.

Der Vorverkauf für die diesjährige gamescom hat nun offiziell begonnen und Kunden besitzen bereits jetzt die Möglichkeit ihr Wunschticket auf der offiziellen gamescom-Seite zu bestellen. Anders als in den vergangenen Jahren können nun allerdings keine Dauerkarten mehr erworben werden. Wer die Messe also länger als einen Tag besuchen möchte, der muss in den sauren Apfel beißen und mehrere Tageskarten ordern. Wir halten euch auf dem Laufenden und teilen euch mit, sobald die ersten Tageskarten ausverkauft sind.

Quelle: Gamescom, Kölnmesse

Trau dich: Schreibe einen Kommentar