games spiele hits

Das Spielejahr 2013 wird heiß! Konsoleros schauen gespannt und mit großer Vorfreude auf das neue Jahr, denn bereits auf der diesjährigen Spielemesse E3 wurden zahlreiche neue Spiele vorgestellt.

games-spiele-hits-2013[1]

Watch Dogs“ ist einer der heißerwarteten Spieletitel und gilt schon jetzt als einer der Anwärter zum Spiel des Jahres 2013. Ebenso ranken die Spielehersteller mit echten Krachern, wie GTA 5, The Last of Us, Beyond Two Souls, Tomb Raider oder Bioshock Infinite um die Gunst der PS3- und Xbox 360-Besitzer.

Auch neue Konsolen kommen auf den Markt.

Seit Monaten brodelt die Gerüchteküche um das Erscheinen neuer Konsolen im Jahr 2013. Ob Sony und Microsoft die Nachfolgermodelle ihrer erfolgreichen Spielekonsolen Playstation 3 und Xbox 360 offenbaren werden? Vieles spricht dafür, wenn man zahlreichen Internetblogs glauben schenkt. Wir sind gespannt!

Doch weiter geht es mit handfesteren Informationen und somit werfen wir einen Blick auf die Gaming-Highlights 2013:

Pressure Magazine hat die wichtigsten Gaming-Highlights für Konsolenspieler für Euch zusammengestellt und liefert somit einen ersten Vorgeschmack auf das kommende Spielejahr:

„Grand Theft Auto 5“: Der Spieler schlüpft in Grand Theft Auto 5 in die Rollen von gleich drei Hauptcharakteren. GTA 5 spielt in Los Santos und Umgebung und soll die bisher größte Spielwelt bieten. GTA 5 soll im Frühjahr, vermutlich am 19. Juni 2013, für PlayStation 3 und Xbox 360 erscheinen.

Jetzt vorbestellen für: PlayStation 3 | Xbox 360

{youtube width=”570″}OECVLJ-Riz4{/youtube}

„Watch Dogs“: Ein Open-World-Actionspiel vergleichbar mit „GTA“, der in einer nahen Zukunft angesiedelt, in der die Gesellschaft total vernetzt und vollkommen überwacht ist. Der Hersteller Ubisoft ließ verlauten, dass eine Veröffentlichung für Xbox 360 und PlayStation 3 geplant ist. Eine Wii-U-Version behalte man sich zurzeit zumindest als Option vor. Wir rechnen mit einem Release Ende 2013.

Jetzt vorbestellen für: PlayStation 3 | Xbox 360

„Gears of War: Judgement“: Der vierte Teil der bekannten Endzeit-Shooters. Erzählt wird diesmal die Vorgeschichte der ersten drei Episoden und spielt 15 Jahre vor den vorangegangenen Ereignissen. Erscheint am 19. März 2013 exklusiv für Xbox 360.

Jetzt vorbestellen für: Xbox 360

„Call of Duty: Modern Warfare 4“: Offiziell hat Activision den zehnten Teil der beliebten Shooter-Serie noch nicht bestätigt. Historisch bedingt, dürfte es aber kaum Zweifel geben, dass im Herbst der nächste Teil folgt und den Milliarden-Hit fortsetzt. Erscheint voraussichtlich für Xbox 360, PS3, Wii U und PC.

„Battlefield 4“: Auch der schwedische Entwickler Dice wird mit hoher Wahrscheinlichkeit sein beliebtes Ballerspiel in die nächste Runde schicken, um mit neuen technischen Innovationen neuen Maßnahmen setzen möchte. Erscheint vermutlich Ende 2013 für PS3, Xbox 360 und PC – eventuell auch für neue Konsolen-Generationen.

„Dead Space 3“: Die dritte Episode führt die erfolgreiche Horror-Shooter-Serie weiter, entfernt sich aber mit einem Koop-Modus und steigendem Action-Anteil wohl weiter von seinen Wurzeln. Erscheint am 7. Februar 2013 für Xbox 360, PS3 und PC.

Jetzt vorbestellen für: PlayStation 3 | Xbox 360 | PC

„Beyond: Two Souls“: Die französischen Hersteller dieses Abenteuerspiels sind nicht für leicht konsumierbare Ware bekannt. Spiele wie „Heavy Rain“ und „Fahrenheit“ stehen für erwachsene Videospiel-Unterhaltung mit Kino-Flair, für die jetzt sogar die Hollywood-Schauspielerin Ellen Page eingespannt werden konnte. Erscheint voraussichtlich Ende Mai 2013 exklusiv für PS3.

Jetzt vorbestellen für: PlayStation 3

{youtube width=”570″}leR28_1musc{/youtube}

„Command & Conquer: Generals 2“: Hierauf dürften sich Fans der Echtzeit-Strategiespiel-Serie am meisten freuen. Der erfolgreiche Spieleklassiker wird als Free2Play-Variante mit Unterstützung der Frostbite-Engine („Battlefield 3“) veröffentlicht. An der Qualität soll laut Electronic Arts aber angeblich nicht gespart werden. Erscheint vermutlich im zweiten Halbjahr 2013 für PC.

„Crysis 3“: Der Preisgekrönte Deutschland-Export geht in die nächste Runde – Entwickler Crytek verspricht noch bessere Grafik für den Ego-Shooter. Erscheint im Februar 2013 für PC, PS3 und Xbox 360.

Jetzt vorbestellen für: PlayStation 3 | Xbox 360 | PC

{youtube width=”570″}teSZNnmb3AA{/youtube}

„Dark Souls 2“: Der erste Teil des Action-Rollenspiels aufgrund seiner spielerischen Tiefe, Komplexität und anspruchsvollen Schwierigkeitsgrades gefeiert. Die Fortsetzung soll grafisch ansprechender werden und das Spiel gewohnt anspruchsvoll bleiben. Erscheint wohl in der zweiten Jahreshälfte 2013 für PC, PS3 und Xbox 360.

„Doom 4“: Um den Kult-Shooter mit dem die Ära eingeleitet wurde, ranken sich noch viele Gerüchte. Ob wir mit einem Nachfolger des gerade erst erschienenen dritten Teil rechnen können, wird uns die Kult-Spieleschmiede id Software weisen. Kommt vermutlich nicht vor Ende 2013 für PC und “Next-Gen-“Konsolen auf den Markt.

„Dragon Age 3: Inquisition“: Der dritte Teil der Rollenspiel-Saga wirft seine Schatten voraus und wird auch deshalb mit Spannung erwartet, weil es das erste Projekt des Kult-Entwicklers Bioware nach dem Ausstieg der Gründer Greg Zeschuk und Ray Muzyka ist. Angeblich soll es – ähnlich wie der Blockbuster „Skyrim“ – eine offene Spielwelt geben. Nicht vor Ende 2013 für die neue Konsolen-Generation und PC.

„Bioshock: Infinite“: Diesmal spielt das Game in der Wolkenstadt Columbia. Mit den ersten beiden Bioshock-Actionspielen setzte sich Entwickler Irrational Games dank der unvergleichlichen Atmosphäre ein Denkmal – der nachfolger Bioshock: Infinite soll weitere Highlight setzen. Erscheint am 26. März 2013 für PS3, Xbox 360 und PC.

„Gran Turismo 6“: Mit der Grand-Turismo-Serie hat Sony ein Rennspiel der Extraklasse etabliert, dass seit je her die gesamte Leistung der jeweils aktuellen Konsolengeneration abverlangte. Sofern wir 2013 mit einer neuen Konsolen-Generation rechnen können, wird es womöglich auch für die PS4 einen weiteren Gran Turismo Teil geben und in Sachen Grafik dann ungeahnte Dimensionen erreichen. Konkrete Informationen gibt es leider noch nicht.

„Grid 2“: Die Fortsetzung des extrem beliebten Rennspiels von Codemasters soll in Sachen Fahrgefühl völlig neue Maßstäbe setzen. Erscheint voraussichtlich im Sommer 2013 für PS3, PC und Xbox 360.

„Tomb Raider“: Mit Tomb Raider möchten die Entwickler neue Wege gehen. Die Spiele-Ikone Lara Croft soll sich als eine Survival-Expertin durchschlagen. Das plakative Image der sexy Lara von vor 17 Jahren ist nahezu verschwunden. Sie erleben, wie die junge Lara zu der Action-Heldin wird, die wir heute kennen. Erscheint am 5. März 2013 für PC, PS3 und Xbox 360.

Jetzt vorbestellen für: PlayStation 3 | Xbox 360 | PC

{youtube width=”570″}nFBrgeSjj-0{/youtube}

„Mafia III“: Der packende Mafia-Epos, um Al Capone und Co geht in die dritte Runde. Details sind seitens Entwicklers 2K Chech jedoch noch nicht bekannt. Erwartet wird eine Veröffentlichung für PS3, PC und Xbox 360 – möglicherweise auch erst für „PS4“ und „Xbox 720“.

Metal Gear Rising: Revengeance“: Die Metal-Gear-Serie um den martialischen Helden Solid Snake gehört zu den bekanntesten Actionspielen überhaupt. Ab dem 19. Februar  2013 soll die Geschichte mit Versionen für PS3, Xbox 360 und PC weitergeführt werden.

„Metro: Last Light“: Während der erste Teil des Shooters noch auf der Romanvorlage von Dmitry Glukhovskybasierte, wird die postapokalyptische Geschichte jetzt völlig frei weitererzählt. Erscheint für PS3, PC und Xbox 360 im März 2013.

„Prey 2“: Totgesagte leben länger? Eigentlich war die Fortsetzung eines der innovativsten Shooters der letzten Jahre bereits ad acta gelegt worden, doch Publisher Betheda dementierte eine Einstellung des Projektes. Der Open-World-Shooter könnte Ende 2013 für PC, PS3 und Xbox 360 für Aufsehen sorgen.

„Rainbow Six Patriots“: Es ist zuletzt ziemlich ruhig geworden um diesen Taktik-Shooter, dessen Vorgänger in den höchsten Tönen gelobt wurden. Gerüchten zufolge soll der von Ubisoft produzierte Titel sogar für die neue Konsolen-Generation herauskommen – womit eine Veröffentlichung vor Ende 2013 unwahrscheinlich wäre.

„Sim City“: 22 Jahre nach der ersten Stadt-Simulation will Entwickler Maxis an seine großen Erfolge anknüpfen und eine Spieltiefe erreichen, die bisher unerreicht ist. Ab 8. März 2013 dürfen sich PC-Spieler als virtuelle Stadtplaner mit Online-Mehrspieler-Modus versuchen.

{youtube width=”570″}SyIRsLoWTgA{/youtube}

„Aliens: Colonial Marines“: Seit den 80er Jahren erfahren die Aliens-Filme einen stets anhaltenden Hype. Thematisch erscheint der Horror des zweiten „Alien“-Films mit diesem Ego-Shooter zurück auf die Bildschirme. Nun könnt ihr euch selbst als bis an die Zähne bewaffneten Weltraumkämpfer gegenüber der Alien-Brut behaupten. Erscheint ab dem 12. Februar 2013 auf PS3, Xbox 360, Wii U und PC.

„God of War: Ascension“: Eigentlich war der dritte Auftritt des Action-Helden Kratos als finale Episode geplant. Jetzt kehrt der brutale Halbgott doch wieder zurück und zerlegt seine Feinde in einer Vorgeschichte zur ursprünglichen Trilogie. Jetzt auch mit Mehrspieler-Modus. Erscheint am 3. März exklusiv für PS3.

„Splinter Cell: Blacklist“: Agent Sam Fisher kehrt wieder zurück und befehligt diesmal selbst eine eigene Geheimdienst-Abteilung. Erste Eindrücke lassen befürchten, dass der Actionanteil taktische Schleich-Passagen zurückdrängen könnte. Finalen Aufschluss gibt es voraussichtlich im Laufe der ersten Jahreshälfte auf Xbox 360, PS3 und PC.

Jetzt vorbestellen für: PlayStation 3 | Xbox 360 | PC

{youtube width=”570″}haaM5-bK7G4{/youtube}

„Star Wars 1313“: Kann eine eine Star-Wars-Welt ohne Jedis funktionieren? Dieses Actionspiel entführt seine Spieler in der Rolle eines tödlichen Kopfgeldjägers tief hinab in die Tiefen des Planeten Coruscant, wo rücksichtslose Schwerverbrecher auf unvorsichtige Abenteurer lauern. Das optisch beeindruckende Game wird wohl Ende 2013 für PS3 und Xbox 360 erscheinen.

„Total War: Rome 2“: Das Zeitalter des Römischen Reichs gehört zu den populärsten in der Geschichte der Strategiespiel-Serie – auch deshalb kehrt Entwickler Creative Assembly nach neun Jahren wieder in diese Epoche zurück. Die Veröffentlichung für PC wird im Oktober 2013 erwartet.

„The Last of Us“: Eigentlich gibt es ja bereits mehr als genügend Zombie-Spiele, doch der packende Überlebenskampf eines Vaters und seiner Tochter in einer post-apokalyptischen Welt dürfte kaum einen Spieler kalt lassen. Erscheint voraussichtlich am 7. Mai exklusiv für PS3.

„Thief 4“: Neun Jahre nach Veröffentlichung des letzten Thief-Teils erhalten Fans den langerwarteten Nachfolger dieses Schleich-Shooter-Abenteuers. Informationen sind bisag leider noch nicht bekannt. Es wird gemutmaßt, dass eine Veröffentlichung erst für die nächste Generation der Spielkonsolen erfolgen werde: Also nicht vor Ende 2013.

„Injustice: Götter unter uns“: Auf der Grundlage der „Mortal Kombat“-Serie entsteht ein Prügelspiel, in dem sich bekannte Superhelden wie Superman, Roter Blitz oder Grüne Leuchte in virtuellen Ring-Kämpfen gegenüberstehen und unterschiedlichste Spezial-Fertigkeiten anwenden. Erscheint 2013 für Xbox 360, PS3 und Wii U.

Jetzt vorbestellen für: PlayStation 3 | Xbox 360 | Nintendo Wii U

Artikel von Marcus Berg